Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thermische Trennung zwischen Estrich Garage und Haus

Diskutiere Thermische Trennung zwischen Estrich Garage und Haus im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2012
    Ort
    Weiden
    Beruf
    techn. Fachwirt
    Beiträge
    346

    Thermische Trennung zwischen Estrich Garage und Haus

    Guten Morgen,

    meine Garage ist direkt an das Haus gebaut, 42,5er Poroton T8, die Verbindungstür ist eine Brandschutztür aus Holz mit Umfassungszarge, Klimaklasse 3.
    Der Zwischenraum zwischen Garage und Haus (die 42,5 cm Lücke zwischen den beiden Estrichplatten) ist momentan noch nicht verfüllt, soll jetzt aber wie geplant komplett mit Estrich verfüllt werden. Ich frage mich nur ob das nicht eine Kältebrücke wird oder ob das zu vernachlässigen ist. Die Bodendichtung der Tür wird ja wahrscheinlich auch nicht gerade gut dämmen. Der Estrichleger hat vorgeschlagen die beiden Estrichplatten wenigstens mit einer 30 mm starken Dämmung zu trennen, das sollte der Bodenbelag (Fliesen) auch überbrücken können.

    Wie löst ihr das Problem?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Thermische Trennung zwischen Estrich Garage und Haus

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    gibt es denn eine thermisch trennung zwischen den stahlbetonbauteilen sohlplatte garage und decke/sohlplatte vom wohnhaus? die musst du fortsetzen, detailplan machen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen