Seite 1 von 10 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 140
  1. #1

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Süden
    Beruf
    Kauffrau
    Beiträge
    15

    Wie war das mit der Sanitärfirma und den Badfirmen?!

    Hallo Zusammen,

    wir haben vor unser Bad komplett neu zu machen. Im Moment sind wir am raussuchen und Angebote einholen.

    Eine Sanitärfirma haben wir auch schon, die muss uns auch die Rohre neu verlegen (altes Haus 40 Jahre jung).

    Nun wurde uns durch die Firma eine Badfirma empfohlen, wenn wir dort alles raussuchen, bekommen wir über die Sanitärfirma Rabatt (angeblich sogar Einkaufspreise).

    Alla hopp sind wir dort hingedüst und haben uns (wirklich sehr sehr tolle) Baduntensilien rausgesucht. Allerdings handelt es sich hier um Apothekenpreise, z.B. kostet unsere Duschganitur allein schon 1.000 Euro, grob geschätzt sind wir bei 15.000 Euro, haben noch keine Fliesen, Decke, Fussbodenheizung usw.

    Jetzt meine Frage: hat jemand mit solchen "untereinander Kunden hin und her schieben" und EK-Preise von Sanitärfirmen Erfahrung? Wir wollten maximal für das Bad komplett max. 15.000 Euro ausgeben... Problem: wenn wir die Sachen wo anderes her holen (z.B. Internet) instaliert niemand diese Sachen....

    Danke schon mal
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wie war das mit der Sanitärfirma und den Badfirmen?!

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Jaja - für son Pillekram wie ne Badsanierung braucht man ja keinen Planer

    Eine Sanitärfirma haben wir auch schon
    Wer nicht im Wettbewerb steht, macht (unabhängig vonm sonstiger Qualität) immer höhere Preise als im Wettbewerb!
    Wenn noch möglich (kein Auftrag erteilt), also mal flux nen Planer beauftragen, der eine vernüftige Planung macht und auf der Basis mehrere Angebote einholt. Der kann dann auch die Arbeiten überwachen!

    wenn wir dort alles raussuchen, bekommen wir über die Sanitärfirma Rabatt (angeblich sogar Einkaufspreise). ..... grob geschätzt sind wir bei 15.000 Euro
    Will sagen, der Sanilöter hat Euch erzählt, der Preis, der da in der Ausstellung dransteht, sei sein EK und den würde er Euch "gnädigerweise" - durchreichen.


    Der bekommt mindestens 30 % auf die Ausstellungspreise, meist sogar mehr!!!

    Au man - der zieht Euch so langsam über den Tisch, dass Ihr die Reibungswärme doch glatt als Nestwärme empfunden habt!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beruf
    Dipl.Betr.Wirt
    Benutzertitelzusatz
    Stadtrat
    Beiträge
    6,190
    Zitat Zitat von Brina14 Beitrag anzeigen
    z.B. kostet unsere Duschganitur allein schon 1.000 Euro, grob geschätzt sind wir bei 15.000 Euro, haben noch keine Fliesen, Decke, Fussbodenheizung usw.
    ....um es bewerten zu können: Was kostet die Duschgarnitur bei ebay in etwa?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Wenn schon, dann einer der grossen Badshops im Netz und nicht ebay
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Süden
    Beruf
    Kauffrau
    Beiträge
    15
    Warum hab ich mir das nur gedacht?!

    Ne unabhänig von der Sanitärfirma waren wir bei der Badfirma und bekommen von dort ein Angebot über die Sachen. Dann reicht die Badfirma dieses Angebot an die Sanitärfirma weiter und wir bekommen von der noch ein Angebot mit den angeblichen Rabatten.

    Badplaner?! Wo gibts sowas???

    Waren auch bei Hornbach, haben aber bisher noch kein Angebot vorliegen, aber wie gesagt, eine Sanitärfirma baut uns die Sachen vom Internet oder Hornbach net ein - zumindest net nach unseren Infos.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Süden
    Beruf
    Kauffrau
    Beiträge
    15
    Ich weiss nicht wie die Duschganitur heisst, bekommen wir erst noch. Aber als Beispiel: Wir haben einen WC Drücker von Gerberit rausgesucht, der kostet beim Hornbach 102,00 Euro, bei der Badfirma 800,00 Euro!!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    MoRüBe
    Gast
    Sanitär? Na ja, nicht umsonst haben die Armaturenhersteller so ein mittelschweres Bußgeld bekommen

    Mafiose Strukturen

    RD: 30??? 70 und mehr

    Hatte grad gestern das Thema: in der Ausstellung 4.300 netto (minus 20 auf alles), im net: 985 brutto
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von Brina14 Beitrag anzeigen
    Badplaner?! Wo gibts sowas???
    Architekten, Innenarchitekten - zu finden über die Landesarchitektenkammer!
    Die verdienen "nur" an der Planung und Überwachung und nicht an der Ausführung!

    Es geht auch nicht drum, die Sachen im Baumarkt oder INetShop zu kaufen, sondern um Preise.
    Wenn alsi bei ...... im Netz die Wanne xyz€ kostet und bei Eurem Sanilöter 500 € mehr zzgl. Montage, dann ist das halt was anderes als wenn die Preise nur 100 € auseinander liegen (letzters wäre sichr OK, ersteres in der Regel nicht)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Süden
    Beruf
    Kauffrau
    Beiträge
    15
    Sehe ich genauso!

    Aber warum sagen dann die Sanitärfirmen "Wenn du das aus dem Internet holst, dann instaliere ich es dir nicht, dafür übernehme ich keine Ganantie", wenn wir doch z.B. die Wanne 500 Euro billiger bekommen, die Wannenfirma die selbe ist?!

    Versteh ich nicht. Er würde ja das Geld für die Montage bekommen, das steht ja ausser Frage....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    feelfree
    Gast
    Zitat Zitat von Brina14 Beitrag anzeigen
    Ne unabhänig von der Sanitärfirma waren wir bei der Badfirma und bekommen von dort ein Angebot über die Sachen. Dann reicht die Badfirma dieses Angebot an die Sanitärfirma weiter und wir bekommen von der noch ein Angebot mit den angeblichen Rabatten.
    Dann warte doch mal ab, bis Du das Angebot der Sanitärfirma hast - das sind dann auch Preise, die den Einbau schon beinhalten.
    Mich wundert eher, dass Du als Privatkunde überhaupt ein Angebot vom Großhändler bekommst. Das verweigern die hier ansässigen Großhändler ziemlich strikt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Süden
    Beruf
    Kauffrau
    Beiträge
    15
    Bin etwas ungeduldig, weil wir von jeder Ecke was anderes hören... macht das so und nicht so usw.

    Ja wir bekommen zwei Angebote, einmal direkt von der Badfirma, einmal von der Sanitärfirma.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von Brina14 Beitrag anzeigen
    Versteh ich nicht. Er würde ja das Geld für die Montage bekommen, das steht ja ausser Frage....
    Ich schon.
    Denn die Firma übernimmt ja alle Risiken, wenn sie das Zeug anfasst, ohne einen Ct daran zu verdienen.
    Fällt dem Monteur das 500€ Waschbecken runter - wer zahlts? Genau, der Sanilöter.
    Hat die Wanne einen Riss, den vorher keiner sehen konnte - wer wars? Der Sanilöter natürlich. Das wollen die nicht.

    Zitat Zitat von feelfree
    - das sind dann auch Preise, die den Einbau schon beinhalten.
    NÖ - nicht unbedingt. Oft genug wird Material und Montage getrennt aufgelistet
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von Brina14 Beitrag anzeigen
    Bin etwas ungeduldig, weil wir von jeder Ecke was anderes hören... macht das so und nicht so usw.
    So, wie Ihr es jetzt macht, ists jedenfalls nix!

    Zitat Zitat von Brina14 Beitrag anzeigen
    Ja wir bekommen zwei Angebote, einmal direkt von der Badfirma, einmal von der Sanitärfirma.
    SO wird das nix!
    1) Die müssen wissen, dass da andere mitbieten!
    2) Alle müssen auf der gleichen Basis anbieten.
    3) Die Basis muss - damit es Sinn macht - ein von EUCH beauftragter (und zu bezahlender) Fachmensch erstellen!

    Dann - und nur dann bekommt Ihr vernünftige Ergebnisse
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    feelfree
    Gast
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    NÖ - nicht unbedingt. Oft genug wird Material und Montage getrennt aufgelistet
    DAS wäre mal echt wünschenswert. Ist uns aber bei keinem einzigen Angebot (ja ein Architekt hat ausgeschrieben) so begegnet. Ich glaube die machen das auch mit Absicht nicht, um eben nicht mit den Internetpreisen vergleichbar zu werden.
    Im Gegensatz dazu haben die Elis zwar immer einen Gesamtpreis angegeben, den aber wiederum schön in "liefern" und "montieren" aufgesplittet. So wünscht man sich das.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Süden
    Beruf
    Kauffrau
    Beiträge
    15
    Ok...

    Also es sind keine Montagepreise, die Badewanne kostet 1.300 Euro, nur die Badewanne, ohne Rohe, ohne Montage
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen