Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    Maschinenbauingenieur
    Beiträge
    30

    Treppenhaus abtrennen - Dampfbremse?

    Hallo,

    wir möchten das Treppenhaus vom Dachgeschoss abtrennen, indem wir eine Holzrahmenkonstruktion mit Dämmmatten füllen und verkleiden. Macht man eine Dampfsperre hin oder nicht? Auf welcher Seite der Wand muss diese liegen? Es handelt sich um einen Neubau, das DG ist gut gedämmt und beides ist eigentlich Warmbereich (dezeit ist es offen). Ist sonst noch etwas zu beachten?

    Gruß Hans
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Treppenhaus abtrennen - Dampfbremse?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    dampfbremse auf die warme seite.

    zu beachten wäre tageslicht, fluchtweg, rauchabzug - falls für dieses treppenhaus relevant!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Holztechniker
    Beiträge
    1,538
    Wieso Dampfbremse, sind doch beide Seiten beheizt, oder habe ich was falsch verstanden?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    hängt von den Raumtemperaturen und Dampfdruckverhältnissen auf beiden Seiten ab. Wenn im Treppenhaus Frost ist, kann's schon mal kritisch werden... ;-)
    kann man rechnen, z.B. mit Glaser.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    Maschinenbauingenieur
    Beiträge
    30
    Danke für die Antworten.
    Genau, es sind beide Seiten beheizt, Treppenhaus und DG ca. 20°C. Also ist gar keine Dampfbremse notwendig?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Holztechniker
    Beiträge
    1,538
    Eben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Aber dann auch keine Dämmung...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    naja, Schalldämmung...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Ich würde schon über eine Wärmedämmung nachdenken. und zwar über eine gegen die ganz große Wärme. Da wir nicht wissen, über was für ein Gebäude bei welcher Nutzung wir hier reden, schalge ich erstmal F90AM vor. Alles andere zu raten wäre bei dem Informationsstand fahrlässig. Auf ähnliches wollte aber auch schon rolf hinaus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen