Ergebnis 1 bis 6 von 6

Bezugsquelle für Segeltuchstutzen zur Körperschallentkopplung

Diskutiere Bezugsquelle für Segeltuchstutzen zur Körperschallentkopplung im Forum Marktplatz auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    1,237

    Frage Bezugsquelle für Segeltuchstutzen zur Körperschallentkopplung

    Liebe Spezialisten,

    unser Lüftungsbauer hat keine Bezugsquelle mehr dafür. Kann mir einer per PN einen Lieferanten für Segeltuchstutzen passend zu 200er Wickelfalzrohre (Nippel oder Kupplung, kein Flansch) nennen.

    Es hat sich bei uns in Versuchen gezeigt, dass wir die Körperschallausstrahlungen der KWL (trotzdem sie insgesamt sehr leise ist) in das Rohrsystem nochmal drastisch reduzieren können. Das macht sich insbesondere in den letzten 3 von 8 Lüftungsstufen deutlich bemerkbar. Ich möchte diesen Weg nun konsequent gehen. Wir haben uns mit dem Lüftungsbauer da stückweise mal rangetastet:
    1. KWL auf Schwinggummis gestellt (positiver Effekt)
    2. KWL-Anbindung statt mit starren Rohren mit Aluflexrohr (wieder besser)
    3. Anbindung mit Kunsstoffrohr statt Aluflex (etwas besser)
    4. Anbindung mit selbstgebautem Segeltuchstutzen (deutlich besser)


    Die selbsgebaute Segeltuchstutzen sind jeweils zwei Wickelfalzrohrenden und Stücke einer alten gelben Regenjacke ("Ostfriesennerz") mit Klebeband fixiert. Das geht natürlich auf Dauer nicht. Leider kommt mein Lüftungsbauer nicht mehr an diese wohl "alte Technik" heran. Wir finden im Internet nur welche im Gastrobedarf und die haben den dort üblichen Flansch (dafür kein Platz) und sind zudem überteuert.

    Vielen Dank im Voraus und Grüße,

    Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bezugsquelle für Segeltuchstutzen zur Körperschallentkopplung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Suchbegriff "Segeltuch" bei google, Meterware kaufen, nötigen Umfang ausrechnen, in örtlicher Schneiderei nähen lassen, mit 2 Schlauchschellen befestigen (ggf mit unterlegtem vorkomprimiertem Schaumband)

    Meterware liegt bei 1,40 m Breite je nach Schwere zwischen 5 und 10 € + PuP. Näherei erfragen, Schellen sollte Euer Lüfti haben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    1,237
    Vielen herzlichen Dank! Das ist eine sehr gute Alternative, werde ich darauf zurück kommen, wenn es die Dinger kommerziell nicht mehr gibt, auf jeden Fall besser als unsere "Klebeorgie".
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Ich seh im Netz noch einige Hersteller.

    Allerdings habe ich Zweifel dass es den gewünschten Erfolg bringen wird.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Das hat sein Versuch aber doch schon ergeben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Ich meine den Einsatz der Segeltuchstutzen ....
    Hersteller gibts lt. Netz noch einige .... auch mit den gewünschten Stutzen.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen