Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Gute Baufirma

  1. #1

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Südost-Oberbayern
    Beruf
    Softwareentwickler
    Benutzertitelzusatz
    (Angelesene Laienmeinung)
    Beiträge
    256

    Gute Baufirma

    Wir möchten ein Massivhaus schlüsselfertig bauen lassen. Das Grundstück ist bereits vorhanden.

    Wie finde ich aber als Laie eine gute Baufirma? Bei bisherigen Recherchen bin ich von überregional agierenden Firmen abgekommen, da möglicherweise der Ansprechpartner im wichtigen Moment hunderte km entfernt ist. Also eine regionale Firma, der man zur Not auch mal auf die Pelle rücken kann. Auch kann sich eine (kleine) regionale Firma schlechter Murks leisten, weil sich das sicher umspricht. Welche anderen Kritierien seht Ihr als wichtig an?

    Tom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Gute Baufirma

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    allgemein führt der weg zur richtigen baufirma über den architekten und den tragwerksplaner.
    sollte bei dir alles kein problem sein, da du einen architekten hast und erst recht, zumal du anscheinend aus einer region kommst, in der die meisten firmen ziemlich gut sind .. solange sie nicht überfordert werden. einer der für dich relevanten typischen knackpunkte ist die kellerabdichtung bei DHH .. schall-/brandschutz im dg .. und ein par kleinigkeiten.
    keine sorgen gibt´s mit betonierten kellern (weil jeder genug kellerschalung hat) und mit sauberer verarbeitung vom t9.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Südost-Oberbayern
    Beruf
    Softwareentwickler
    Benutzertitelzusatz
    (Angelesene Laienmeinung)
    Beiträge
    256
    Also der Keller soll - da Hangwasser vorhanden - in WU-Beton gefertigt werden.

    Hab auch schon einige potentielle Firmen angesprochen, ob die das hier propagierte VPlus-System einsetzen. Einer sagt "Nein, unsere Ziegel werden gemörtelt", ein anderer sagte "nur bei T9, nicht aber bei T14" (T12 wird wegen "Krümelkeks" ungern genommen), ein anderer sagte klar "ja". Letzterer war auch der, den ich aufgrund eines erstklassisch aussehenden Rohbaus (== sehr saubere, extrem geringe Spaltmaße) kontaktierte.

    Tom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von stefanSmi
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    BW
    Beruf
    PL IT
    Benutzertitelzusatz
    mit gefährlichem Halbwissen
    Beiträge
    387

    fragen hilft

    Hi,

    wir sind dabei recht simple vorgegeangen. wir haben uns in der Bekannt-/Verwandt- und Nachbarschaft umgehört mit wem die gebaut haben und wie das ablief (also ob sie zufrieden waren und ob Mängel aufgetacht sind).

    Und und von den potentiellen Unternehmen dann noch referenzobjekte angesehen.

    Gruß Stefan
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Baufirma T9 Raum Nürnberg/Erlangen
    Von MrTDI im Forum Außenwände / Fassaden
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2005, 21:41
  2. Gute Nachricht! - das zusammengestürzte Haus
    Von Unregistriert im Forum Mauerwerk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.02.2005, 07:59
  3. Baufirma überfordert !
    Von Bauherrensohn im Forum "Bautenschutz"
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.11.2004, 15:02
  4. Gute Küchenhersteller?!
    Von L-S-H im Forum Sonstiges
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.09.2004, 21:37
  5. Kennt einer gute DIN Seiten?
    Von Gast im Forum Praxisausführungen und Details
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.06.2003, 10:29