Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16
  1. #1

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    KS
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    5

    Was könnte das an der Fassade sein?

    Liebe User,
    ich bin kurz davor ein Haus zu kaufen. Mir machen lediglich diese Flecken an der Fassade Sorgen. Das ist genau die Wetterseite. Kann das hier jemand einschätzen? Vielen Dank für Eure Hilfe!
    Name:  Haus Wetterseite.jpg
Hits: 948
Größe:  102.9 KB
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Was könnte das an der Fassade sein?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    bindet da eine innenwand ein??

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    KS
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    5
    Ja, das ist genau mittig und da sind auch die Innenwände.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    KS
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    5
    Ist das bedenklich?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Bochum
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    36
    Sieht für mich trotzdem nach Rotalgen aus!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    KS
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    5
    Also das Haus steht absolut ländlich und istdirekt angrenzend an ein Feld. Rotalgen sind somit möglich, wenn ich mich richtig informiert habe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    04.2010
    Ort
    Bochum
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    36
    Das kann die Sache beschleunigen, möglich ist es aber überall.
    Ein Bekannter hat ein Haus direkt an einer wirklich viel befahrenen Bundesstrasse im Stadtgebiet. Dessen Fassade sieht wirklich übel aus. Da sind es auch Rotalgen. Die Fassade wird im Frühjahr abgestrahlt, fungizid behandelt und gestrichen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    rotalgen ist klar nur die brauchen auch feuchtigkeit und da besteht die möglichkeit, dass durch die einbindung der innenwand eine kältebrücke mit kondesatbildung entstanden ist.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    Außen?
    Da Phänomen heißt Wärmebrücke.
    Es tritt somit ein Mehr an Wärme durch die Wand.
    Die Außenwand ist dadurch hier außen Wärmer.
    Daher erwarte ich gerade hier dann keinen Wachstum.
    Ist das selbe Prinzip wie bei WDVS und deren Dübel.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    1,237
    Habt Ihr den mal die jetztigen Bewohner, bzw. Besitzer gefragt, was eine Erklärung sein könnte? Es könnte ja etwas Grünes bis vor kurzem noch da gestanden haben. Die beiden vertikalen Linien sind auf jeden Fall komisch: leicht geneigt, d.h. nicht gerade wie Wände und zwischen den Streifen wieder nichts.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Saublöde Frage: könnte die Möglichkeit bestehen, dass auf der auskragenden Firstpfette mal Vögel genistet haben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Avatar von Hundertwasser
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Harburg
    Beruf
    Malermeister
    Benutzertitelzusatz
    Maler und Landstreicher
    Beiträge
    3,261
    Wasser läuft über die Ortgangziegel und über das Windbrett und wird vom Wind gegen die Fassade gedrückt. In der Folge wachsen auf der Fassade dann die Algen.

    - Ursache beseitigen
    - Fassade reinigen, Fungizid streichen, Farbanstrich
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    KS
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    5
    Vögel sind auszuschließen. Selbst wenn da mal ein Vogel war. So rot kann kein Vogel machen. Ich werde Samstag noch mal nachhaken. Algen wären für mich akzeptabel, hab aber Angst das mehr sein könnte. Ich werde alles noch mal ganz genau checken und berichten. Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!

    Wenn ich zusammenfassen darf seid ihr alle der Meinung: kein Schimmel, eher Algen. Die sind soweit ungefährlich und zu beseitigen?!?

    LG


    Sent from my iPad using Tapatalk HD
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Nicht der Vogel scheisst rot. Der Vogel (oder besser die aus dem Nest scheissenden Jungvögel) tragen Nährstoffe in die Fassade ein, die ein Algenwchstum begünstigen können. Hundertwassers Erklärung ist aber auch schlüssig, wobei ich hier eher die Firstziegel im Verdacht hätte, über die der Wind das Wasser runtertreibt. Bleibt aber das selbe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    03.2003
    Ort
    NRW
    Beruf
    Bauingenieur
    Beiträge
    279
    Wenn es sich eindeutig um eine "Rotalge" handeln sollte, dann habt ihr ein ganz anderes Problem. Die wachsen nämlich nur im Wasser An Fassaden wachsen nur Grünalgen, die je nach Spezies auch rot oder braun sein können.

    Ist am jeweiligen Beginn der Abläufer ein etwas groberes Putzkorn zu sehen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen