Ergebnis 1 bis 6 von 6

Aufpreis Malervlies zu Raufaser 10€/qm Netto

Diskutiere Aufpreis Malervlies zu Raufaser 10€/qm Netto im Forum Ausbaugewerke auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    Smile7
    Gast

    Aufpreis Malervlies zu Raufaser 10€/qm Netto

    Hallo,

    Ich habe eine schlüsselfertige Wohnung gekauft, Standard-Wandbelag ist weiße Raufaser.
    Mir wurde Malervlies empfohlen und das gefällt mir auch ganz gut.

    Allerdings scheint mir das ganze Recht teuer, der Aufpreis lt. Angebot soll sein:

    4€/qm für Q3-Verspachtelung statt Q2-Verspachtelung und
    6€/qm Aufpreis für Malervlies statt Raufaser

    In Summe also 10€ pro qm.

    Scheint mir sehr teuer, oder?
    Aber so eine richtige Alternative habe ich ja eigentlich gar nicht, wenn ich das Malervlies haben will, denn ich kann ja nicht einfach zu einem anderen Maler gehen.

    Was meint ihr? Ideen?

    Danke für eure Erfahrung /Tipps!
    Smile7
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Aufpreis Malervlies zu Raufaser 10€/qm Netto

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Zitat Zitat von Smile7 Beitrag anzeigen
    denn ich kann ja nicht einfach zu einem anderen Maler gehen.
    Natürlich kannst Du das. Nimm die Malerarbeiten raus aus Deinem Vertragsverhältnis. Die Preisminderung wird aber wahrscheinlich so gering ausfallen, dass Du keinen anderen Maler davon bezahlen kannst.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    566
    Der Aufpreis für das Spachteln ist ok, dagegen ist Renoviervlies nur unwesentlich teuer als Rauhfaser.
    Verwenden würde ich auch nur Textilvlies, keine Glasfaser. (lässt sich besser wieder entfernen)
    Bin gerade am Tapezieren von Renoviervlies, 150gr. Top-Qualität für 1,50 Euro/m2. Vom Aufwand kein Unterschied zur billigen Rauhfaser.
    Optisch sieht es nachher aus wie eine perfekte Putzoberfläche, Tapetennähte kann man nicht erkennen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    München
    Beruf
    IT
    Benutzertitelzusatz
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Beiträge
    2,928
    Warum überhaupt Flies an die Wand? Nur Q3 und streichen wäre meine Wahl...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von floba arb
    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Unterfranken
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    127
    Ist natürlich etwas günstiger, jedoch besteht dann die Gefahr das Risse sichtbar werden.
    Das Malervlies überbrückt bis zu einem gewissen Maß Risse. Des Weiteren sieht eine Wand mit Vlies m.E. etwas edler aus (hängt natürlich vom Produkt ab).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    566
    Zitat Zitat von Zellstoff Beitrag anzeigen
    Warum überhaupt Flies an die Wand? Nur Q3 und streichen wäre meine Wahl...
    Muss aber schon extrem gut gespachtelt sein, um an die Optik des Vlies zu reichen. Zudem bleibt die Grundsubstanz geschont.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen