Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 72
  1. #1

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Emmendingen
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    12

    Ausrufezeichen Hausabnahme steht vor, Außenwand sieht schlecht aus

    In 4 Woche ist die Abnahmetermin. Als ich vor paar Tagen am Baustelle, finde ich die Außenwand ist nicht "optimal", ich kann sie nicht beurteilen, was es bedeutet. Vielleicht kann jmd. mir helfen.

    Ah, die Wand von die Nachbarn sieht auch nicht so gut aus...


    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Hausabnahme steht vor, Außenwand sieht schlecht aus

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    Maler und Lackierer
    Beiträge
    621
    unter streiflicht darf man nicht beurteilen, aber das sieht schon extrem schlecht aus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Produktentwickler
    Beiträge
    7
    Zitat Zitat von evilthommy Beitrag anzeigen
    unter streiflicht darf man nicht beurteilen, aber das sieht schon extrem schlecht aus.
    Sehe ich auch so.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Baufuchs
    Gast
    Mal nachgefragt:

    Man sieht auf der Fassade 2 Wasserkästen für die Dachterrassenentwässerungen, die dann in ein Fallrohr münden.

    Gleichzeitig sieht mal 2 tiefer liegende Wanddurchlässe, an die provisorisch Wasserablaufschläuche angebracht sind.

    Was sind das für Durchlässe? Was wird da angebracht, wenn die Schläuche abgenommen werden?

    Offensichtlich soll da Wasser ablaufen, sonst bräuchte es die Schläuche nicht.
    Da diese Abläufe aber tiefer liegen als die Abläufe mit den Wasserkästen wird da bei Regen ständig Wasser austreten.

    Wer hat da was geplant/ausgeführt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    ganz schön grüüüün.

    Streiflicht...ist nicht. Kann täuschen, kann auch wirklich außerhalb des Tolerierbaren liegen.

    Was anderes: Flachdachentwäasserung (Dachterrasse): ich sehe den (bzw. die) Notüberläufe nicht....
    (diese werden z.B. benötigt wenn der normale Ablauf verstopft ist...sonst: Badewanne auf dem Flachdach.....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    Ha...Manfred...vielleicht sind DAS die Notüberläufe (die aber komischerweise niedriger liegen als die Ablaufkästen....)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Sind das real geteilte Häuser auf real geteilten Grundstücken oder ist das nicht eher eine WEG.

    Wenn WEG, dann dürfte die Fassade Sache des Verwalters sein. Bitte kein Gemeinschaftseigetum als Teileigentümer abnehmen!!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Wobei auch nur die Ausläufe niedriger liegen können. Dort werden noch Speier rankommen. ODER es hat einer die Höhen von Einluaf und Notüberlauf vertauscht ... wär nicht das erste mal.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    Naja...die Notüberläufe liegen ja idR höher als die normalen Entwässerungen. Sonst eben dauerhafter Wasserspeierentwässerung auf die terrasse...nicht übel....Dusche im Freien?

    reicht da eigentlich 1 Notüberlauf (wobei ich gar keinen wirklich erkennen kann)...?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Zitat Zitat von Thomas B Beitrag anzeigen
    reicht da eigentlich 1 Notüberlauf (wobei ich gar keinen wirklich erkennen kann)...?
    eigentlich nicht ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Baufuchs
    Gast
    Die Dachterrassen sind offenbar geteilt, deshalb 2 Wasserkästen.

    Wenn die "beschlauchten" Öffnungen die Notüberläufe sein sollten, Murks, da falsche Höhenlage.

    Ralf könnte mit WEG Recht haben, da nur 1 Fallrohr.
    Wenn keine WEG müsste da was mit z.B. Grunddienstbarkeit geregelt sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    Hmm...ja...beiderseits jeweils nur 1 Fallrohr. Evtl. wirklich WEG. Komisch. Oder GU/BT/ Arch. hat hier Sparpotential entdeckt?! Komisch wäre es natürlich.

    Mir würden allerdings -gerade wg. der Schadenträchtigkeit- die FD-Entwässerung etwas mehr bauchschmerzen bereiten als eine etwas unebene Fassade. Ob wir wohl mal mit einem Foto der dachterrasse verwöhnt werden.

    Könnte mir gut vorstellen, daß auch der Anschluß ans Hausinnere Potential hat hier ein paar Seiten zu füllen.....spannend.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Emmendingen
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    12
    Ein aktuelle Photo vom DG habe ich gerade nicht. Ich frage den Bauleiter bzw. meinen Gutachter morgen bzgl. Notüberläufe und gemeinsamen Rohren - wichtige Punkte, vielen Dank an Euch!!!

    Zurück zum Außenwand. Der Sachverständiger sagt mir, den Außenwand soll ich nicht abnehmen, es ist eindeutig mangelhaft. Entweder warte ich solange, bis der Bauunternehmer es repariert oder akzeptiere ich Preisminderung. Beide Variante gefällt mir nicht, die jetzige Wohnung habe ich gekündigt, zu lange kann ich nicht warten. Auf die andere Seite, ohne das zu reparieren sieht das Wand schlecht aus und zwar jeden Tag
    ...Ich habe jetzt keine Idee.

    Thomas, ich stimme dir komplett zu, glaube ich auch, dass noch mehr Überraschungen gerade auf mich warten. Andere Nachbarn haben Problem gehabt wegen Dachdämmung...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Duisburg
    Beruf
    Maler und Lackierer
    Beiträge
    621
    reparieren kann man da an dem aussenputz nichts, einzige möglichkeit ist komplett neu gewebe armierung und neu verputzen. +anstrich falls vorhanden
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Auch ohne Foto hättest Du schon beantworten können, ob es sich um WEG oder Realteilung handelt!
    Was den Einzug angeht: Was hat das mit den Fassadenmängeln zu tun?

    Ist so ein potthäßliches Augenkrebs-Grün eigentlich überhaupt zulässig...?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen