Werbepartner

Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Göttingen
    Beruf
    BTA
    Beiträge
    4

    Vorwandinstallationselement: In den oder auf den Estrich?

    Hallo in die Runde,

    habe da ein kleines (Denk)-Problem : Ein WC-Vorwandelement, wird das in den schwimmenden Estrich beim Neubau gesetzt oder, nach Estricherstellung, auf diesen?

    Danke und Gruß

    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Vorwandinstallationselement: In den oder auf den Estrich?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Zitat Zitat von ThomasS
    Hallo in die Runde,

    habe da ein kleines (Denk)-Problem : Ein WC-Vorwandelement, wird das in den schwimmenden Estrich beim Neubau gesetzt oder, nach Estricherstellung, auf diesen?

    Danke und Gruß

    Thomas
    Die Vorwandinstallation wird auf den Rohfußboden aufgesetzt und der Estrich wird dagegen gemacht.


    Gruß Holger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    Bausachverständiger
    Beiträge
    381
    Hallo Thomas,

    prinzipiell gibt es dafür keine Einbauvorschrift. Aber folgendes:
    am Vorwandelement ist ein Meterriss. Diese Meterriss muß natürlich mit dem vom Rohbauer angebrachten übereinstimmen. Ist also der Fußbodenaufbau zu hoch – auf Rohfußboden.
    Weiterhin muß hinsichtlich Schallschutz (auch im EFH) die allgemein anerkannten Regeln der Technik eingehalten werden. D. h. wenn Vorwandelement auf Rohfußboden ist das relativ einfach: Estrich mit Randdämmstreifen auch im Bereich Vorwandelement. Wenn auf Estrich müssen Aufstellfüße und natürlich die Beplankung (!! Flankenübertragung !) schallentkoppelt werden (z.B. Gummi, Neopren etc.). Schwieriger und aufwendiger. Deshalb üblich: Vorwandelement auf Rohfußboden.
    Mit freundlichen Grüßen
    Schwabe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    Hallo

    In Trockenbauweise kann auf Rohboden oder estrich gesetzt werden.
    Wichtig ist, das U-Profil vor den Tragständern.Trennwandband oder Filz unterlegen. ( Bild unten rechts )
    Eine doppelte Beplankung ist sinnvoll.

    mehr dazu

    http://www.glockgmbh.de

    gruss Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325

    Wer...

    auf den Estrich stellt, macht aus diesem eine lastverteilende Platte. Beim WC (Eigengewicht + Nutzlast) nicht unerhebliche Last auf Mini-Platten. Ausserdem müssen die Ständern befestigt werden. Mit Dübel und Schraube.
    DAS WIRD NIX - auf dem Estrich. Sowas gehört auf die Rohdecke und nirgendswo anders hin!
    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Avatar von Peeder
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Wallhausen
    Beruf
    Trockenbauer
    Benutzertitelzusatz
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Beiträge
    4,752
    Hallo Ralf

    Beim Neubau klar,auf den Rohboden, aber bei Umbauten ?
    Estrich aufschneiden ?

    gruss Peeder
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325

    Jau...

    Schneiden und Öffnen.
    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    Bausachverständiger
    Beiträge
    381
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer
    auf den Estrich stellt, macht aus diesem eine lastverteilende Platte.
    Das ist die Aufgabe des Estrichs !!!!!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Göttingen
    Beruf
    BTA
    Beiträge
    4
    Danke für die vielen Antworten! Also: Auf den Rohfußboden.

    Komme gerade vom Bau, 1:12, ich glaub´ich spinne.....

    Gruß
    Thomas
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Trockenbau besser auf Rohdecke oder auf Estrich?
    Von Peter S. im Forum Trockenbau
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.06.2011, 14:59
  2. Estrich frisst Reifen!!??
    Von Ratlos im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.2003, 21:00
  3. Estrich in 2 Etappen?!
    Von BerndF im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.10.2003, 21:09
  4. Badewanne auf Estrich?
    Von Gast im Forum Sonstiges
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2003, 23:21
  5. Natursteinfußboden auf Anhydritfließestrich mit FBH
    Von Darryl im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 15.05.2002, 09:01