Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    IT-Berater
    Beiträge
    37

    Festverglasung vor/hinter Bestandsfenster

    Hallo Liebe Foristen

    Wir haben im Hausflur (Nordseite) ein wunderschönes Kastenfenster mit farbigen Gläsern, dass wir gerne erhalten möchten.
    Allerdings ist es weder dicht, noch besonders gut isolierend, daher dachten wir, davor (oder dahinter) eine 2-fache Festverglasung anbringen zu lassen.

    Bei Außenmontage der Festverglasung wäre der Kasten zwar nach außen diffusionsdicht.
    Aber er wäre ja auch im 'Warmen'.
    Bei Innenmontage wäre er diffusionsoffen, aber nicht mehr zugänglich.

    Weitere Gründe für eine Montage außen, bzw. innen wären:

    Pro Außenmontage:
    Zugänglichkeit von Innen
    Dämmebene nach außen verlagert

    Pro Innenmontage
    Evtl ließe sich die Innenseite ohne Fensterbank schöner gestalten.
    Sichtbarkeit des (wunderschönen) Bestandsfensters von außen... naja.

    Fallen Euch vielleicht anderen technische, gestalterische Argumente ein?

    Viele Grüße
    Sebastian
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Festverglasung vor/hinter Bestandsfenster

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Vergiss Festverglasung, sowas muß man putzen können...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Physiker
    Beiträge
    1,237
    Was soll den genau an dem Fenster erhalten bleiben, das Glas, der Rahmen oder beides? Wenn nur das Glas könnte man es auch auf eine 2-fach oder 3-fach Verglaserung "auflaminieren" und in einen neuen Rahmen überführen. Wird bei alten Kirchenfenstern ähnlich gemacht ...

    Grüße, Ralf
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von H.PF Beitrag anzeigen
    Vergiss Festverglasung, sowas muß man putzen können...
    geht schon, nennt sich closed-cavity-fassade, wird aber irre teuer durch zusatzausstattungen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Befindet sich die Zierverglasung denn momentan in der äußeren oder der inneren Ebene des Fensters?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    IT-Berater
    Beiträge
    37
    Die Zierverglasung ist außen. Erhalten werden soll das aus Teilscheiben (gelötet?) bestehende Glas.
    Aus Kostengründen wollen wir den Rahmen auch behalten. Das Fenster rauszulösen ist unverhältnismäßig.

    @Ralf:
    Das ist verdammt teuer - ca. 4000€ bei 2qm Fensterfläche.

    @H.PF
    Alle Flächen wären bei Außenmontage der Festverglasung zugänglich.

    Gruß
    Sebastian
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Darmstadt
    Beruf
    IT-Berater
    Beiträge
    37
    Hallo Rolf

    Ich sehe keine Zusatzkosten, bei einer unabhängig außen montierten Festverglasung...
    Wo entstehen denn welche?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Inkognito
    Gast
    Man kann das innere Glas des Kastenfensters ersetzen, z.B. durch eines mit einer kratzresistenten Vergütung (hardcoating) innen, wenn da nur eine Einfachverglasung in den Rahmen passt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von Parkstrasse Beitrag anzeigen
    Wo entstehen denn welche?
    dazu müsste ich dir das konstruktionsprinzip der closed-cavity-fassade erläutern. bringt aber nix, weil es bei dir nicht in frage kommt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #10

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    wenn eine Glasebene dichter werden soll, dann in der Regel innen.

    Am Rande: ich habe sowas schon bei einigen Projekten betreut. Historische Fenster sind ein bisschen mein Steckenpferd.
    zwei Bilder vom letzten Projekt einer Fenstersanierung mit neuen Innenfenstern:
    CIMG3049.jpgCIMG3052.jpgCIMG3054.jpgFenster RC-Dreigang mit Folie.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen