Werbepartner

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    NRW
    Beruf
    Buchhalterin
    Beiträge
    1

    Neue Fenster...

    Hallo und Guten Abend!
    Ich habe mich die ganze letzte Nacht sowie den halben Tag heute durch dieses Forum und andere Seiten gelesen. Ich weiss auch, dass es unzählige gleiche / ähnliche Themen gibt, aber dennoch habe ich mich entschieden, hier unser "Problem" zu schildern und auch Fotos einzustellen. Ich möchte einfach
    Ihre Kommentare dazu lesen...
    Wir sanieren/renovieren gerade einen Altbau und gestern wurden nun unsere neuen Fenster incl. Aufsatz-Rollläden eingebaut. Wir fühlten uns vom Fensterbauer gut beraten und hatten vorher keinerlei Bedenken, dass alles nach den gültigen Regeln ausgeführt wird. Gestern dann also irgendwie die Ernüchterung. Der Fensterbauer selbst war gestern nicht vor Ort, ist wohl für ein paar Tage verreist, demnach tauchte zur Montage eine Fremdfirma auf, die weder uns noch unsere alten Fenster je gesehen hatten.
    Endergebnis kann man am besten auf den Fotos sehen.... Die Fenster hängen jetzt fernab der Laibung und über den Rollladenkästen quillt der Schaum heraus. Schön ist auch der Schaum an dem kleinen Badezimmerfenster...(war gestern noch nicht zu sehen, erst heute morgen?!)

    Kann man da jetzt noch etwas retten? Kann das nachgebessert werden?
    Hilfe.... Vielen Dank im voraus...
    ...und viele Grüße
    Namato

    DSC_0453.JPGDSC_0454.jpgDSC_0456.JPGDSC_0460.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Neue Fenster...

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von JSch
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    57482 Wenden Südsauerland
    Beruf
    Tischlermeister Sachverst
    Benutzertitelzusatz
    Ich verstecke mich nicht hinter einem Pseudonym...
    Beiträge
    1,640

    Schnelle Truppe

    Hallo "namato",

    nehmen Sie die Arbeiten auf keinen Fall so ab.

    Soweit auf den Fotos erkennbar, fehlt zumindest die Innere Abdichtung.

    Fordern Sie den Unternehmer (schriftlich) zur Nachbesserung auf.

    Unterschreiben Sie nichts!

    Bezüglich der Bezahlung dieser "Leistung" würde ich mich vorerst ziemlich reserviert verhalten...

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen