Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    MEdiengestalter
    Beiträge
    17

    Kalk-Zement Putz (Q2) etwas glaetten...

    Hallo,

    Wir haben einen Neubau der sehr bald bereit ist fuer unsere Eigenleistungen. Alle Raueme haben einen Kalk-Zement Putz Q2. Der ist natuerlich etwas rauh. Was uns ganz gut gaefaellt. Wir wollen nicht tapezieren sondern streichen.
    Nach allem was ich gelesen habe werden wir die Waende ohne nochmaligem verspachteln nicht absolut glatt bekommen. Das wollen wich aber auch nicht. Uns geht es nur darum etwas die groben Koerner abzustoffen damit man sich nicht die Knoechel staendig abscharbt. Der Plan war sich so ne Scheifgiraffe zu leihen und da ueberall leicht drueberzugehen. Somit hat die Wand noch etwas struktur ohne wie ein 10er Schleifpapier jeden der ihr zu nahe kommt zu strafen. Gibt e da was zu bedenken?

    Vielen Dank! :-D
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kalk-Zement Putz (Q2) etwas glaetten...

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    damit man sich nicht die Knoechel staendig abscharbt.
    hallo
    wenn du aus der kneipe heimkommst darfste halt nicht an der wand entlang schaben.
    die idee mit der giraffe ist mist. du wirst da nur noch wellen reinschleifen und die oberfläche verschlimmbessern.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Nürnberger Land
    Beruf
    Dipl.- Ing. Arch
    Benutzertitelzusatz
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Beiträge
    1,205
    Streich doch mal eine Wand und schau Dir das Ergebnis an. Durchs Streichen wird die Oberfläche nämlich auch schon wieder etwawas geglättet. Das Problem mit dem Aufrauhen wird aber bleiben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Frankfurt
    Beruf
    MEdiengestalter
    Beiträge
    17
    oder ich schraub ein schoenes brett an die auf knoechel hoehe... ;-)

    Waere evnt. ein haendischen Abscharben eien alternative? Wie gesagt: es geht nur darum die wirklich grobe Koernung abzumachen. Ich sehe ein das die Giraffe evnt. zuviel abtraget und wir wellen in die, sonst sehr ebene Wand, bekommen.

    der gedanke das das Streichen alleien schon etwas zum Entschaerfen der Oeberflaeche beitraegt ist mir auch schon gekommen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von floba arb
    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Unterfranken
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    127
    Die einzig sinnvolle Möglichkeit sehe ich hier in einer weiteren Putzlage mit feiner Körnung.
    Hier kann eine feine, gefilzte Sturktur rausgearbeitet werden. Mit DIY ist das allerdings schwierig, da muß schon ein Fachmann ran.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen