Ergebnis 1 bis 3 von 3

Holzständerbauweise Dämmung Außenwand von Innen

Diskutiere Holzständerbauweise Dämmung Außenwand von Innen im Forum Bauphysik allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Kemnath
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    2

    Holzständerbauweise Dämmung Außenwand von Innen

    Hallo,

    ich habe ein Holzhaus geerbt und will dieses kostengünstig sanieren.

    Bin mir mit der Dämmung der Außenwände nicht sicher ob das so funktioniert.

    Momentaner Aufbau der Außenwand (von innen nach außen):
    Holzbretter Lärche (NF) 25mm -> ca. 50mm mit alter Glaswolle -> wieder Holzbretter Lärche (NF) 25mm -> Holzschindeln 10mm.

    Will jetzt eine 180er Mineralwolle und die Dampfbremse Vario Xtra Save auf die Innen-Bretter aufbauen. Dann 5cm Installationsschacht und ne Rigipsplatte.

    Hier mal im U-Wert-Rechner:
    http://www.u-wert.net/berechnung/u-w...e=0&name=Wand2

    Ist das irgendwie sinnvoll oder totaler quatsch?

    schöne Grüße

    Mathias
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Holzständerbauweise Dämmung Außenwand von Innen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    Momentaner Aufbau der Außenwand (von innen nach außen):
    Holzbretter Lärche (NF) 25mm -> ca. 50mm mit alter Glaswolle -> wieder Holzbretter Lärche (NF) 25mm -> Holzschindeln 10mm.
    hallo
    sag mal was zu den holzpfosten/ ständern so hört sich das an wie ein gartenhaus, bretterbude.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Kemnath
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    2
    Hallo Gunther,

    ja, bretterbude könnte mann so sagen.

    10cm holzbalken als gerüst auf gemauerten keller.

    gefertigt 1960 in der usa als fertighaus, verschifft und bei uns aufgestellt (voll unterkellert, gemauert), ehemaliges pfarrhaus.

    will nur nicht mit dem taupunkt in konflikt kommen, da ich da kein ahnung von habe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen