Ergebnis 1 bis 5 von 5

Neubau und Rost oder ähnliches?

Diskutiere Neubau und Rost oder ähnliches? im Forum Baumurks in Wort und Bild auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dozent
    Beiträge
    92

    Neubau und Rost oder ähnliches?

    Hallo meine Lieben

    die kleine Jenny bräuchte mal wieder dringend die Hilfe der Bauprofis oder zumindest der Erfahrenen :-) Da ich schon so oft hier ganz tolle Hilfe gefunden habe, versuche ich es einfach wieder und zähle auf euch :-)

    Es ist folgendermaßen: Wir haben seit ca. 6-7 Wochen den Schwimmestrich im Haus und einen Zementestrich in der angrenzenden Garage (direkter Durchgang zum Haus). Das Haus trocknet nun recht gut. Heute habe ich jedoch in der Garage an der Decke, welche zum Haus geht etwas entdeckt. Die Garage ist natürlich noch kalt und nicht beheizt. Lediglich eine Dämmung ist unter dem Estrich, da sich darunter auch "Wohnräume" befinden. Am Boden ist soweit auch alles gut, lediglich an der Deckenecke, welche ans Haus angrenzt befindet sich etwas sehr komisches: Es sieht für mich als Laie aus wie Rost! Kann das sein, oder ist es etwas anderes. Es taucht an dieser Deckenecke leider auch öfters auf. Ist dies bedenklich und was könnte man dagegen tun? Bzw. sollte man dagegen etwas tun? Anbei mal ein Bild der Sachlage:

    Name:  2.jpg
Hits: 728
Größe:  28.3 KB

    Vielen herzlichen Dank für die Hilfe meine Lieben - bin gerade ziemlich aufgewühlt :-(
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Neubau und Rost oder ähnliches?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    sieht nicht nach rost aus. wahrscheinlich filigrandeckenteile und die fugen wurden mit einem schaumstoffband abgedichtet, damit die zementbrühe nicht an den wänden runter läuft. die schaumstoffbänder nicht rückstandsfrei entfernt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dozent
    Beiträge
    92
    Hallo Rolf,

    habe schon auf dich gezählt, dass du mir wieder mal helfen kannst!! Ich danke dir!
    Du kennst dich einfach top aus! Es sind in der Tat Filigrandeckenteile - werde mal nachhaken, ob es diese Schamstoffbänder sind - dann wäre ich beruhigt.

    Vielen lieben Dank und viele Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Rimpar/ Underfranggn
    Beruf
    Maurermeister
    Beiträge
    1,355
    Es könnte auch in der Fuge steckende Glaswolle sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Ulm
    Beruf
    Dozent
    Beiträge
    92
    Hallo zusammen! Es ist in der Tat die Glaswolle, welche sich nun aufgrund der Nässe in der Garage mit Wasser vollgesaugt hat und nun hoffentlich - bedenkenlos - irgendwann wieder abgibt, da die Garage nun fast trocken ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen