Werbepartner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
  1. #1

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Rendsburg
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    35

    Wasser in der Dichtung

    Hallo,

    heute ist mir Wasser unter der Dichtung aussen aufgefallen. Ist das normal oder sollte ich das beanstanden?

    Das Foto ist von innen aufgenommen.




    Sent from my Lumia925 using Tapatalk
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Wasser in der Dichtung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    heute ist mir Wasser unter der Dichtung aussen aufgefallen.
    Das Foto ist von innen aufgenommen.
    hallo
    und wie passt das zusammen?

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Glas hat die Eigenschaft durchsichtig zu sein Da ist von Innen nach Aussen fotografiert worden, zwischen Aussenscheibe und Aussendichtung ist das Wasser...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Rendsburg
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    35
    Die dichtung ist aussen, ich hab von innen durch die scheibe die Wassertropfen hinter der aussen-Dichtung fotografiert.

    Sent from my Lumia925 using Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    Glas hat die Eigenschaft durchsichtig zu sein
    hallo
    wie neuerdings bei euch im hohen norden auch und glaskugeln habt ihr auch schon.
    ist das unterer oder oberer rahmen und was sind das für lochprofile?

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ist das überhaupt eine dichtung?????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Rendsburg
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    35
    Es ist unten. Was ist mit Lochprofielen gemeint? Der Hersteller?

    Sent from my Lumia925 using Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    nein funktion.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Rendsburg
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    35
    Ich bin kein Fensterbauer aber soweit ich weiß hält das den abstand zwischen den Scheiben. Es sind 3-fach verglaste Fenster.

    Sent from my Lumia925 using Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Rendsburg
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    35
    Weiß keiner ob dies "normal" ist?

    Sent from my Lumia925 using Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Avatar von JSch
    Registriert seit
    06.2002
    Ort
    57482 Wenden Südsauerland
    Beruf
    Tischlermeister Sachverst
    Benutzertitelzusatz
    Ich verstecke mich nicht hinter einem Pseudonym...
    Beiträge
    1,640

    Normal...

    ist das wohl nicht, oder besser gesagt ein Wassereintritt an dieser Stelle ist mit Sicherheit so nicht geplant.

    Ursache ist Möglicherweise, dass der Abstand zwischen der Inneren und Äußeren Dichtung nicht exakt der Verglasungsstärke entspricht und somit der Druck der Scheibe gegen die Äußere Dichtung nicht ausreicht.

    Das Eindringen von Wasser an dieser Stelle kann mal bei sehr starkem Wind und Regen mal passieren, sollte aber nicht in der Regel so sein.

    Genaue Feststellungen dazu sind nur vor Ort möglich.

    Ich würde es reklamieren und mir die Argumente des Fensterbauers mal anhören.

    "Kaputt" geht erst mal nichts.

    Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Rendsburg
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    35
    Danke, habe mal ne Mail abgeschickt. Werde berichten...

    Sent from my Lumia925 using Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    du solltest den fensterbauer mit dem mangel - keine dichtung vorhanden - konfrontieren. so wie die tropfen verteilt sind, gibt es keine dichtung. ich sehe nur blanken kunststoff mit vielen tropfen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Rendsburg
    Beruf
    Softwareentwickler
    Beiträge
    35
    Habe heute einen Termin für eine Besichtigung mit dem Profillieferanten und dem Fenster bauer erhalte. Ende April...
    Mal sehen, gut ding braucht weile, oder wie sagt man...

    Sent from my Lumia925 using Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Rheinland Pfalz
    Beruf
    Glasermeister
    Beiträge
    268
    Zitat Zitat von JSch Beitrag anzeigen
    ist das wohl nicht, oder besser gesagt ein Wassereintritt an dieser Stelle ist mit Sicherheit so nicht geplant.

    Ursache ist Möglicherweise, dass der Abstand zwischen der Inneren und Äußeren Dichtung nicht exakt der Verglasungsstärke entspricht und somit der Druck der Scheibe gegen die Äußere Dichtung nicht ausreicht.

    Gruß
    Gebe Dir so gar recht, ich sehe aussen auch keine Dichtung, wenn sie von innen grau ist, müsste sie aussen auch grau sein!?
    Was aber auch sein kann und öfters gemacht wird:
    Die Scheibe ist ein klein bissel zu dick und der Monteur hat vorsichtshalber die Dichtung vorm verleisten rausgefummelt
    und später vergessen wieder rein zu machen oder zu versiegeln....
    gruss cristalero
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen