Werbepartner

Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beruf
    bäcker
    Beiträge
    96

    Bauwasserkosten

    Hallo Zusammen,

    bin grad an der Feinjustierung

    Kann mir jemand sagen was er fürs Bauwasser über die gesamte Bauzeit weg(als bis bezugsfertig) cirka bezahlt hat?

    Gruß
    Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bauwasserkosten

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Versorgung über Standrohr?
    verbrauchskosten unter 5 Euro miete Standrohr 300-500 Euro
    Beim Versorger anfragen.
    Mfg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Nähe Stuttgart
    Beruf
    bäcker
    Beiträge
    96
    Ja mit Standrohr mir geht's nur um nen Richtwert den ich einplanen kann. Sind es 1000 Eur sind es 2000 Euro? Haus ihat 170 m²Wohnfläche mit Doppelgarage und unterkellert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    500 Euro Dürfte im normalfall reichen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    ganze bauzeit mit standrohr in der strasse/bürgersteig kann aber ganz schön nervig sein.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Teltow bei Berlin
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    1,447
    Oder lieb und nett die Nachbarn fragen ob die aushelfen und denen mit Handschlag eine Entschädigung überreichen.

    Beim Standrohr ist ja auch die frage wo der nächste Hydrant ist. Die liegen ja nicht immer alle 20m.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Bauexpertenforum Avatar von Yilmaz
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Delbrück/Westfalen
    Beruf
    Maurer & Betonbaumeister
    Benutzertitelzusatz
    Maurer-und Betonbauermeister
    Beiträge
    5,453
    Zitat Zitat von Kater432 Beitrag anzeigen
    Oder lieb und nett die Nachbarn fragen ob die aushelfen und denen mit Handschlag eine Entschädigung überreichen.
    `würde ich nicht machen, das geht in die hose! Entweder sagt der jetzt nein oder spätestens wenn die handwerker mit dem dreckigen stiefeln deren rasen platt gemacht haben. Da leidet die beziehung drunter.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Auf meiner Baustelle gab es einen erhöht stehenden Gitter-Behälter mit geschätzt einigen hundert Litern Fassungsvermögen. Dieser wurde gelegentlich mit einem langen Schlauch über ein Standrohr, das Eigentum des GÜ ist, aufgefüllt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    Teltow bei Berlin
    Beruf
    Techniker
    Beiträge
    1,447
    So haben wir es dann auch gemacht. Habe einen grossen behälter gehabt, der vom Nachbarn mit dem Schlauch morgens immer nachgefüllt wurde. Andere die ich kenne hatten den Schlauch vom Nachbarn liegen gehabt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Burg
    Beruf
    Schweißer
    Beiträge
    31
    ich hatte 6 Kanister a 25 Liter während der Rohbaufase ... die ich bei bedarf nachgefüllt habe ... hat völlig ausgereicht ... als dann Putz und Estrich kamen hatte ich schon Wasser im Haus ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #11

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Wenn der Schlauch vom Nachbarn kommt, immer darauf achten, dass ein Zwischenzähler verbaut ist, damit man nachher die verbrauchte Wassermenge eindeutig abrechnen kann. Auch wenn der Betrag relativ gering sein wird, wird der Nachbar Erhöhungen an seinem Abschlag immer auf die Baumaßnahmen zurückführen. Ohne Zähler ist Ärger dann schnell vorprogrammiert.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen