Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Was mit Computern
    Beiträge
    4

    Alte Stahlbetondecke

    Hallo allerseits,

    ich plane evtl. ein total herunter gekommenes Reihenhaus, aus den 50'ern mit 3 Stockwerken zu ersteigern.

    Mein Augenmerk liegt im Moment bei der Abschätzung, was auf mich zukommt bzw. wieviel die Hütte mir wert ist.

    Daher habe ich im folgendem einige Frage zu Betondecken.

    Bewehrung.png

    Auf dem Bild seht ihr einen Balkon "von unten". Ein Teil des Betons ist abgeplatzt. Zu Anfang war ich betrübt aber jetzt muss ich sagen, zum Glück, denn ich habe noch nie so eine Stahlbetondecke gesehen.

    Der Balkon ist teilweise auch eine Logia, so breit wie das Haus und - meiner Meinung nach - die Fortführung der Zimmerdecke.

    Kann mir jemand weiterhelfen, was für eine Art diese Betondecke ist? Ich plane das Treppenhaus zu versetzen. Was bedeutet das für einen Durchbruch?

    Mal angenommen, in einem regelmäßigen Abstand sind Stahlträger im Beton verlegt. Muss da nicht auch eine Bewehrung zwischen den Doppel-T-Trägern sein?

    Besten Dank
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Alte Stahlbetondecke

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Deine Decke sind entweder Hohldielen zw. Doppel-T-Trägern oder Leonhardt-Balken zw. Doppel-T-Trägern. Für die 50er absolut üblich.


    Alles weitere besprichst DU bitte ganz DRINGEND mit DEINEM Architekten, den du JETZT binden solltest. Wie gesagt DRINGEND. In solchen Hütten sitzen Konstruktionsbedingt ein paar Knaller, die dich zumindest überrraschen, wenn nicht gar ganz böse erwischen werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Was mit Computern
    Beiträge
    4
    Leider kann niemand mehr das Haus betreten. Alles was man bekommt ist der äußere Anschein. Ich denke das die Unsicherheit über den Preis ausgeglichen wird.

    Was hältst du von der Idee das eine Bewehrung zwischen den Balken liegt? In der Art einer Donathschen Decke (wie im Bild)?

    donath.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    da laufen die stahlträger nach aussen und die abplatzungen hat der fortschreitende blattrost bewirkt.
    ich kann die nur empfehlen vor der ersteigerung das haus mit einem fachmann zu besichtigen.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Was mit Computern
    Beiträge
    4
    Besichtigen geht leider nicht. Ist 'ne Zwangsversteigerung und es gibt keine Kooperationsbereitschaft seitens des Noch-Eigentümers.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    davon halt ich nix da in den 50er stahl relativ teuer war und wurde bei den decken nicht eingebaut.
    system war gewölbewirkung mit unbewehrten zwischenfeldern, evtl. mit hourdisplatten oder nur bündig mit den trägern geschalt.

    gruss aus de pfalz
    Geändert von gunther1948 (20.02.2014 um 20:31 Uhr) Grund: erg.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Zitat Zitat von greencard Beitrag anzeigen
    Was hältst du von der Idee [...]
    NICHTS. Konstruktion zu alt und um 1950 herum zu unwirtschaftlich. ALLES ANDERE BEANTWORTET DEIN ARCHITEKT. Auch wenn man in das Gebäude nicht herein kann.

    Sollte man in das Gebäude nicht hereindürfen, dann wäre für mich Kaufpreis == $Grundstückswert_leer minus $Abrisskosten minus $SicherungskostenNachbarn noch zu teuer.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Was mit Computern
    Beiträge
    4
    Zitat Zitat von Taipan Beitrag anzeigen
    [...]

    Sollte man in das Gebäude nicht hereindürfen, dann wäre für mich Kaufpreis == $Grundstückswert_leer minus $Abrisskosten minus $SicherungskostenNachbarn noch zu teuer.
    Hehehe, das gefiele mir das ich bei der Versteigerung noch Geld bekäme, hehehe. Aber das wird wohl nicht klappen.

    Wie auch immer, ich hoffe das es gut gehen wird. Auch im Blindflug 8-)

    Vielen Dank für eure Tipps!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #9

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Montageunternehmer
    Benutzertitelzusatz
    ne pas subir
    Beiträge
    234

    Interessante Hütte

    Gemarkung Dockenhuden, Flurstück 1310

    Dem Gutachter ist nichts besonders negativ aufgefallen......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen