Ergebnis 1 bis 14 von 14

Siphonformteilsuche

Diskutiere Siphonformteilsuche im Forum Sanitär auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Beiträge
    593

    Siphonformteilsuche

    Hallo,

    ich habe:

    1. einen Küchen-Heißwasserspeicher (druck) mit Sicherheitsgruppe und Abtropftrichter. Dieses Abtropfding wird an den Geräteanschluß der Spülen-Ablaufgarnitur angeschraubt (dort wo man auch den Schlauchanschluß für die Spülmaschine anschrauben kann, IFAIK 1 Zoll Überwurfmutter).
    Für Siphone die dafür keinen Anschluß haben liegt ein Zwischenstück bereit, welches man nach Kürzen des Rohres einsetzen kann (vor dem Siphonbogen).

    2. eine IKEA-Ablaufgarnitur ATLANT, welche dazu absolut inkompatibel ist.

    Irgendwo ein Teil raussägen um dort das Zwischenstück einzusetzen geht schonmal prinzipiell nicht.

    Nun fallen mir drei Möglichkeiten ein:

    1. ATLANT hat natürlich auch (sogar zwei) Anschlüsse für Spülmaschine oder Waschmaschine - fest angeformte Nippel, um da einen Schlauch drauf
    zu stecken.
    An den einen kommt die Spülmaschine, an den anderen könnte der Ablauf des Überdruckventils ran - nur wie bekomme ich an den Nippel dieses
    ominöse 1-Zoll-Gewinde dran?

    2. Ich stecke das mitgelieferte Zwischenstück in den Abfluß an der Wand, den Geräteanschluß waagerecht zur Seite gedreht, daran den Abtropftrichter dran. Das geht prinzipiell, denn der Abtropftrichter hat selber ein kleines Siphon drin.
    Probleme: dieses Zwischenstück ist nur ein 40er. Damit müßte ich den ATLANT-Ablauf von 50 auf 40 reduzieren und gehe dann wieder in das 50er Rohr in der Wand. Unschön.
    Außerdem - wenn der Geräteanschluß zur Seite guckt, läuft natürlich jeder Schmadder auch zur Seite in das Siphon von dem Abtropftrichter - ungut.

    3. Ich stöpsel ein 50er T-Stück mit Abzweig nach oben in die Wand, daran ein 90-Grad Bogen und in den einen Adapter auf diese 1-Zoll-Geräteanschluß-Überwurfmutter. Daran kann ich dann den Abtropftrichter anbringen.
    Scheint mit die beste Lösung, aber welches Formteil kommt von HT 50 auf 1-Zoll-Geräteanschluß-Überwurfmutter?

    Ich hab mir gestern hunderte von Siphonen und Zubehörteilen angeschaut, aber nix brauchbares gefunden.

    Gruß,
    Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Siphonformteilsuche

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Mach mal Bilder von dem Gerödel.

    Smörrebröt Ablaufgedöns ist wie 176 Volt beim Strom

    Haste wenigstens ein wenig Platz wo das Anschlußgerödel hin soll ?

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Beiträge
    593
    Hallo,

    Bilder kann ich erst machen, wenn ich wieder zuhause bin, aber das Internet gibt ja auch so Infos her...

    ATLANT:
    http://www.ikea.com/de/de/images/pro...E282611_S4.JPG
    Nochmal als Schemazeichnung:
    http://ecx.images-amazon.com/images/I/41GcAujbQLL.jpg
    Der Nippel in der Mitte nach oben und der schwarze Block dahinter sind die beiden Anschlüsse, wo man einen Schlauch drauf stecken kann.

    Sicherheitsgruppe Heißwasserspeicher:
    http://ecx.images-amazon.com/images/...5L._SY450_.jpg

    Auf der linken Seite ist halbwegs gut zu sehen, wie das angeschlossen sein soll. Der Ablauftrichter hängt am Rohr und am Trichter hängt wiederum die Sicherheitsgruppe... bißchen Stabilität muß das Rohr also schon haben...

    In den Niederlanden gibt es anscheinend ein anderes Set:
    http://www.blumshop.nl/contents/media/69%201301.jpg
    Damit könnte man ja evtl. den Schlauch direkt auf den Nippel am ATLANT stecken - aber ich vermute mal, daß in Deutschland das freie Abtropfen durch die Luft vorgeschrieben ist (Abfluß verstopft o.ä.??) - sonst würde man sich ja nicht die Mühe mit diesen Abtropftrichtern machen.


    Platz... naja, die Keramikspüle ist ein wahres Monstrum, aber ich denke mit etwas handwerklichem Geschick läßt sich das grundsätzlich machen - wenn man denn das überhaupt irgendwie aneinander gekoppelt bekommt.

    Gruß,
    Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Zumindest die Teile für Lösung 3 sind völlig handelsüblich!
    Und sofern es der Platz hergibt würde ich auch diese Lösung bevorzugen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Da biste richtig angesch .... miert.

    In DE haben ALLE Spültischabläufe aus PP 40 mm Aussendurchmesser nach dem Siphon.
    WENN das gegeben ist an den Stopfenventilanschlüssen kannste was missbrauchen für deine Zwecke ...
    WENN das nicht gegeben ist ... wirds richtig blöde.
    Dann kannste nur mit den kompletten Stopfenventilen in ein Küchenstudio traben und dort nach was passendem suchen.

    Wenn die PASSENDEN Stopfenventile irgendwo aufgetrieben hast kannste nach 3 Siphonen schauen und 1 daraus für deinen Spezialfall zusammenbasteln ... der eine ist ein Spültischsiphon # 152818 oder 152886 (je nach Ablaufanschlußdurchmesser) für 2 Becken (gabs früher auch für 3 Becken aber anscheinend ist die Variante aus dem Sortiment geflogen), das andere Trichtersiphon #152.392 (Trichter einzeln 152.378 wird aber kaum einer da haben)
    , alternativ kannste auch nen Urinalsiphon 152.607 als Trichter einsetzen, der braucht nicht so viel Platz.

    Es kann gut sein dass das Zubehörgepfrimel dann fast 3-stellig wird .... und Platz brauchts auch noch.

    Nach den Bildern hat das blos noch 113,875 Volt .

    Das Gebastel kommt gleich nach dem Häuser anzünden ... viel Spaß dabei.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Julius

    auf Lösung 3 steht in DE die Todesstrafe .... direkte Verbindung vom Bakterientummelplatz Abwassersystem eine direkte Verbindung zum Trinkwassersystem bauen ? Never ever.

    Tropfwasser geht nur mit ner Freiflugstrecke von min 30 mm und nem Trichter.
    Alles andere ist nach offizieller Leseart des Teufels .... gaaaanz ganz böse.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Beiträge
    593
    Zitat Zitat von Achim Kaiser Beitrag anzeigen
    auf Lösung 3 steht in DE die Todesstrafe .... direkte Verbindung vom Bakterientummelplatz Abwassersystem eine direkte Verbindung zum Trinkwassersystem bauen ? Never ever.

    Tropfwasser geht nur mit ner Freiflugstrecke von min 30 mm und nem Trichter.
    Ja, ich würde ja schon den Trichter an mit anschliessen wollen. Ich bräuchte halt nur ein Teil, welches in ein HT 50 (oder auch 40) Rohr reinpaßt und mir dann das Gewinde für die Überwurfmutter vom normalen Geräteanschluß anbietet. Damit hätten wir die Freiflugstrecke. Und da mein Trichter ein Siphon mit drin hat (sieht so aus wie hier rechts: http://www.dersanitaermarkt.de/media...riff-15820.jpg) sollte das dann auch okay sein.

    Dafür fehlt nur dieses eine Formteil, welches ich noch nicht entdecken konnte.



    Inzwischen habe ich festgestellt, daß es früher mal ein anderes ATLANT gab, da war der Geräteanschluß mit Gewinde... tja...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Das Zeuchs muss vom Spülbecken aus gesehen VOR dem Siphon sitzen, sonst gibts Geruchsbelästigung.

    Das Ikea Gedönse ist m.E. überhaupt nicht erweiterungsfähig ... --> entsorgen.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2008
    Ort
    Brandenburg
    Beruf
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Beiträge
    593
    Zitat Zitat von Achim Kaiser Beitrag anzeigen
    Das Zeuchs muss vom Spülbecken aus gesehen VOR dem Siphon sitzen, sonst gibts Geruchsbelästigung.
    Warum? Wie gesagt, der Trichter, den ich hier habe, hat ein eigenes Siphon mit drin... ich habs extra ausprobiert :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Rimpar/ Underfranggn
    Beruf
    Maurermeister
    Beiträge
    1,355
    Drucklose Armatur und neuen Wassererhitzer und das ganze Gedönse fällt wech.
    Ist mit Sicherheit billiger und - vor allem - sicherer.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    feelfree
    Gast
    Zitat Zitat von PeterB Beitrag anzeigen
    Ist mit Sicherheit billiger
    Ähm, Du meinst also ein Niederdruck-Boiler samt passender Armatur ist billiger als ein Plastik-Siphon-Formteil?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Zitat Zitat von Achim Kaiser Beitrag anzeigen
    auf Lösung 3 steht in DE die Todesstrafe .... direkte Verbindung vom Bakterientummelplatz Abwassersystem eine direkte Verbindung zum Trinkwassersystem bauen ? Never ever.

    Tropfwasser geht nur mit ner Freiflugstrecke von min 30 mm und nem Trichter.
    Alles andere ist nach offizieller Leseart des Teufels .... gaaaanz ganz böse.
    Irrtum!
    Denn die (unwidersprochen erforderliche) Trennstrecke samt Trichter und Geruchsverschluß ist in diesem Fall ja schon in der Einheit "Sicherheitsgruppe" enthalten.

    Daher kann von der Todesstrafe ausnahmsweise abgesehen werden...


    @ Eumeltier
    Das gesuchte Formteil ist wirklich ganz übliche Standardware!
    Wird üblicherweise für Maschinenanschlüsse mit eigenem AP-Sifon (ohne Wasch/Spülbecken) eingesetzt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Zitat Zitat von PeterB Beitrag anzeigen
    Drucklose Armatur und neuen Wassererhitzer und das ganze Gedönse fällt wech.
    Ist mit Sicherheit billiger und - vor allem - sicherer.
    Einfach nur Unsinn, Dein Vorschlag.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  16. #14
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,472
    Heieiei ... ich meinte die niederländische Variante - mea culpa.

    Aber egal wie das gelöst wird ... es ist und bleibt ne Spielerei und der Zeitaufwand für Krimskramsgesuche wegen Pippilottakonstruktion übersteigt den Montageaufwand um ein vielfaches.
    Für jeden Fachmann ist das Gefummel die absolute Höchststrafe weil egal wo hingreifst, nix passt zu ansonsten normal Üblichem ..... Resultat 4 Std gesucht, 15 Minuten gearbeitet .... *schifft immer noch* oder hat noch 2 bis 5 mm Luft an bestimmten Bauteilen.

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen