Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Bergheim
    Beruf
    Disponent
    Beiträge
    2

    Erstmal ein Hallo aus NRW in die Runde...

    und dann gleich die erste Frage, sorry.
    Wir stehen vor dem Baubeginn und uns liegen 2 Angebote vor die sich preislich kaum
    unterscheiden. Einmal mit einem T8, zum anderen T7, beide ohne Füllung.
    Außenmauer soll in 36,5 erstellt werden. Die Gegend ist sehr ruhig, das Haus bekommt 1 1/2 Geschosse.
    Ich habe mich ein wenig hier im Forum umgesehen, aber nur ältere Beiträge gefunden.
    Zu welchem Stein würdet ihr raten? Oder lieber einen ganz anderen ins Auge fassen?
    Sollten noch Infos fehlen tut mir das Leid, bitte einfach Fragen

    Vorab schon mal ein dickes Danke
    Tom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Erstmal ein Hallo aus NRW in die Runde...

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Halle
    Beruf
    Dipl. Inform.
    Beiträge
    2,339
    Mit beiden Steinen bekommst du keine superdollen U-Werte für deine Wand - weiterhin sind die ungefüllten Steine sehr porös. Da kann Löcher bohren zum Problem werden ;-)

    Aber wer soll dir mit dieser Grundlage irgendwas raten?

    Man kann mit Porenbeton bauen - mit Kalksandstein + WDVS - oder halt mit Ziegeln... oder mit Holz...

    Was willst du denn überhaupt erreichen und in welcher Phase befindet sich dein Bauvorhaben?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Augsburg
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    516
    Zitat Zitat von Tom2712 Beitrag anzeigen
    Einmal mit einem T8, zum anderen T7, beide ohne Füllung.
    T7 ohne Füllung?!?! möchte ich gern sehen!

    Zu deiner Frage: Ist nur Finaz-, Glaubens-Frage, bzw KFW-Haus geplant?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    was empfiehlt denn dein planer?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Bergheim
    Beruf
    Disponent
    Beiträge
    2
    Nabend, erstmal Danke für eure Antworten.
    Zu den Fragen: Nein, kein KFW Haus. Planer meint T7.
    Gibt es denn den Poroton T7 nur gefüllt? Ich dachte den würde es auch ungefüllt geben, da im Angebot keine weitere Bezeichnung wie P oder MW stand. Habe nächste Woche aber einen Termin beim Rohbauer und werde nochmal ins Detail gehen.

    Gruß
    Tom
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2013
    Ort
    RLP
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    1,448
    Nun ja !
    Ziegel eilen ja dem Ruf nach ,das das Raumklima so toll sein soll.Wobei ein "gefüllter Ziegel" schon hinterfragt werden könnte.
    PB ok ,KS ,Blähton auch,usw,usf.
    Wenn kein KFW gewünscht und kalkuliertes Budget würde ich auf den Planer hören,wenn nicht, den "Stein" oder das "Holz" möglichst dick(viel Dämmung) wählen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen