Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Fensterrahmen

  1. #1

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Schortens
    Beruf
    Dipl. Ing. Bau (FH)
    Beiträge
    18

    Fensterrahmen

    Hallo,

    noch eine Frage. Wenn ich die Wärmebrücke bei der Brüstung z.b. berechne. Benötige ich den Wert des Fensterrahmens. Nun habe ich mit dem Fensterbauer gesprochen. Bei dem Bau wurden Fenster eingesetzt ohne "Warme Kante" eingesetzt.
    Bei einem anderem Bauvorhaben mit warmer Kante. Angeblich bleibt laut Fensterbauer der U-Wert für den Rahmen gleich. Ist das richtig?

    Wie müsste ich sonst den verbesserten Wert ansetzen?

    Ich muss noch viel lernen, merke ich.

    Gruß
    Karin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fensterrahmen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von saarplaner
    Registriert seit
    10.2008
    Ort
    Saarland
    Beruf
    Dipl. Ing.
    Benutzertitelzusatz
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    Beiträge
    1,821
    "Warme Kante" hat ja nix mit dem U(f) zu, sondern mit Psi Fensterverbund.

    "Warme Kante" hat aber was mit dem U(w) zu tun. Wie sich U(w) zusammensetzt, weißt du ja sicherlich.

    Wärmebrückenberechnung ist schon ein sehr spannendes, aber auch umfangreiches Thema. Ich bin auch relativ neu in dieser Materie.
    Gerne können wir uns auch per PN etwas austauschen, bezgl. Auswertungssoftware, Bücher usw.. Lerne auch gern noch was dazu.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    11.2010
    Ort
    Dkb
    Beruf
    thermische Bauphysik
    Benutzertitelzusatz
    Formularausfüller
    Beiträge
    3,722
    für was berechnest Du denn die Wärmebrücken?
    für einen Gleichwertigkeitsnachweis? dafür stehen die Berechnungsrandbedingungen nämlich im Beiblatt 2

    oder für einen detaillierten Nachweis des Wärmebrückenzuschlags?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Schortens
    Beruf
    Dipl. Ing. Bau (FH)
    Beiträge
    18
    Hallo,

    schreibe gleich eine PN. Austausch ist immer gut :-)

    Ich berechne die wärmebrücken für einen detaillierten Nachweis für ein kfw Haus. Daher alle Wärmebrücken. Das wird sicherlich noch Aufwendig werden. Gezeichnet habe ich jetzt Außenecke, Sockel, Außenwand-Balkenlage. Jetzt kommt Drempel/Dach, Brüstung, Laibung und und und. Erstmal alles als dxf, dann ins Wärmebrückenprogramm.

    Oh je, das wird ein Spaß werden :-)

    Gruß
    Karin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen