Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Marketing und Vertrieb
    Beiträge
    187

    Frage Dunstabzugshaube mit nicht mittiger Abluftöffnung hinten...

    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    wir sind auf der Suche nach einer Unterbau-Dunstabzugshaube mit Abluftöffnung/-anschluss an der Rückseite, die als Austausch gegen das eingebaute Juno-Gerät (BxTxH: 60x30x16) "ohne großen Umbau" in unserer Küche passt.

    Die Dunstabzugshaube soll unter einen in der Höhe verkürzten Oberschrank, der die volle Tiefe hat, montiert werden. Der Außenwanddurchlass (Mitte = 34cm von links und 26cm von rechts) befindet sich direkt hinter der bisherigen Dunstabzugshaube.

    Leider haben wir trotz intensiver Suche bisher von keinem Hersteller eine Haube gefunden, die wie das Junogerät, hinten einen aus der Mitte versetzten Anschluss für die Abluft hat.

    Kann mir hier im Forum evtl. Jemand einen Tipp geben?


    Herzlichen Dank und viele Grüße


    Martin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dunstabzugshaube mit nicht mittiger Abluftöffnung hinten...

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Hamburg
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    561
    Keine Ahnung was genau gemeint ist, aber für solche Fälle gibt es Aluflex-Rohre - Da spielt es eigentlich keine Rolle wo der Ausgang bei der Abzugshaube ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Marketing und Vertrieb
    Beiträge
    187
    Aber um mit nem Aluflex-Rohr auszugleichen, brauchts schon ein bisschen Abstand zwischen Rückseite der Abzugshaube und Wand...

    Die Kernbohrung wurde bei Einrichtung der Küche wohl maßgenau passend zum Ausgang der Abzugshaube gesetzt. Der Abluftstutzen der Haube geht direkt in den Mauerkasten und die Unterbau-Dunstabzugshaube hat nur 2cm Abstand von der Wand... die werden wohl kaum reichen, um die 4cm mit Aluflex-Rohr auszugleichen ... falls man es doch reingequetscht bekäme, dürfte der Leistungsverlust der Haube wohl drastisch sein, oder?


    Ich hoffe, ich konnte es etwas verständlicher ausdrücken, was genau gemeint ist?

    .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    nähe Bremen
    Beruf
    Dipl.Ing. (FH)
    Beiträge
    891
    Hier schon versucht?
    Dort lesen viele Küchenberater /-verkäufer mit.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Hessen
    Beruf
    Marketing und Vertrieb
    Beiträge
    187
    Hallo Stevie,

    vielen Dank für den Tipp!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen