Ergebnis 1 bis 12 von 12

Ferndiagnose?

Diskutiere Ferndiagnose? im Forum Baumurks in Wort und Bild auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Pilsen
    Beruf
    Zeichner
    Beiträge
    3

    Ferndiagnose?

    ich hoffe hier kann mir jemand einen Rat geben den ich an meine Freundin weiter geben kann.Ich bin ehrlich gesagt mehr als verzweifelt.Auch wenn es sich erst wie Eheberatung anhört aber es geht um Baumängel.
    Ich kenne meine Freundin seit ca. 3 Jahren und bin auch regelmässig bei ihr.Sie wohnt in einem neuem Haus, 6 Jahre alt,und sie ist ein Tierfreund, Hund und mehrere Aquarien.Bei ihr wohnen noch ihre Eltern.Was in diesen 6 Jahren passiert ist, ist schlimm, beide Eltern sind chronisch erkrankt, vor einem Jahr auch meine Freundin und sie ist jetzt mit 37 Teilrentner.Ein Hund ist innerhalb eines Jahres 5jährig verstorben, der neue Hund, ist jetzt 3 Jahre und bereits chronisch erkrankt, kein Fisch in den Aquarien lebt länger wie 3 Monate.Bei mir selber wurde vor einem Jahr Krebs diagnostiziert.Das vergangene Wochenende hatte ich mit meiner Freundin und ihrer Mutter ein Gespräch darüber und mir wurde gesagt das es einige nasse Flecken gäbe, aber in einem 6 jährigen Haus?die nassen Flecken, sind an den Aussenwänden,jeweils an den Ecken oben und unten.Aber dies ist noch nicht alles, beim Pflanzen von Rosen ist uns aufgefallen das dort Bauschutt nach ca 20 Erdreich liegt.Ich weiss aus der ferne geht nicht viel,aber ich wohne in Tschechien(als deutscher) und es ist auch nicht mein Haus aber ich mache mir Sorgen.Meine Vermutung das die Bodenplatte (hat keinen Keller) schlecht oder mangelhaft isoliert ist, und unter dem Haus u.U. giftiger Schutt liegt und dies Gift auch in das Haus zieht.Kann dies möglich sein?Bei Abwesenheit aus dem Haus dauert es ca.24 Stunden und meine Freundin ist ohne gesundheitliche Probleme und kann ohne Medikamente leben.Vielleicht ist es auch nur ein dummer Gedanke das dies von dem Haus kommt, ich bin Laie und absolut keinen Schimmer von Bau. Und gibt es ein EU-Haftungsrecht oder ist dies Ländersache?Oder ist nach 6 Jahren keine Chance mehr?Würden Bodenproben helfen?Und wo kann man das untersuchen lassen?Denn finanziell sieht es bei meiner Freundin nicht gut aus,das Haus ist alles was sie hat.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Ferndiagnose?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Alpengrenze
    Beruf
    Elektromeister
    Beiträge
    244
    ... als allererstes würde ich sofort ausziehen, schlimmer kann es ja nicht mehr kommen.
    Dann wäre wohl der Gang zu einem Anwalt für Baurecht sinnvoll, der sollte die Gesetzteslage kennen und ggf.
    den Kontakt zu Leuten herstellen können die die Bude / den Baugrund untersuchen.

    Alles Gute.

    Gruß
    Benjamin
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Rheda
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    61
    Da es sich bei Euch um die Gesundheit handelt, hier ein Link.
    .eurofins.de/umwelt/fachgebiete/altlasten,-flachenrecycling,-tiefbau/boden.aspx


    Ich würde mich mal informieren ob dort vorher eine Müllkippe oder Firma auf dem Gelände war.Über genaue Anleitung, wie man Proben nimmt, oder einen Gutachter damit beauftragen.
    Damit es auch richtig gemacht wird.Leider kenne ich mich damit nicht aus, aber ich hoffe es hilft weiter.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Monheim
    Beruf
    BTA
    Beiträge
    83
    Das ist aber schon komisch. Ich meine, Material, was in die Luft abgegeben wird und dann auchnoch in den Aquarien zum Fischsterben führt. Bei der Sterbe-/Erkrankungsrate (Akkumulation innerhalb 3-6 Jahre) müsste das schon ein großer Haufen Gift sein oder ein Pilz der "besonders gesunden" Sorte.

    Es könnte aber auch Zufall sein (oder Trollerei, wobei ich das bei dem Thema nicht hoffe).
    Beantworte dir (oder uns) folgende Fragen:
    Gibt es auch Flecken im Haus?
    Woran sterben die Fische?
    Woran starb der Hund?
    Was wurde beim zweiten Hund diagnostiziert?
    Woran sind die Personen chronisch Erkrankt? Alles die gleichen Erkrankungen? Atemwege? Dauerhafter Schnupfen?
    Was hat dein Krebs mit den Erkrankungen der anderen Personen/Tiere zu tun?
    Bist du Raucher?
    Arbeitest du mit giftigen oder gesundheitsgefährdenden Stoffen?
    Steht das Haus in der Nähe von Hochspannungsleitungen, einem Umspannwerk, Fabrik oder Kraftwerk?

    So, das sollte etwas mehr Klarheit bringen, ansonsten eventuell auch mal jemanden anrufen, der einen Geigerzähler hat...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Holztechniker
    Beiträge
    1,538
    Ich wundere mich, dass Du bei der Schwere der Probleme hier in einem Forum erscheinst.
    Sollten die Problem wirklich von außen kommen, wären auch in Tschechien die Behörden schon längst aktiv. Die Zeiten des Ostblocks sind dort auch schon lange vorbei.
    Das Ganze am Bau zu suchen ist weit hergeholt. Auch in Tschechien werden Baustoffe nach europäischen Regeln verbaut.
    Da müsste das Haus schon auf einer Giftmülldeponie stehen, was ich nicht glaube.
    Außerdem wird es ja auch eine Nachbarschaft geben, gibt es dort ähnliche Erscheinungen?
    Hier gibt es nur eine Lösung, Ärzte, Gesundheitsamt (wie immer das in Tschechien heißt) usw einschalten.
    Ich hoffe das Ganze ist kein "fake". Damit spasst man nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Pilsen
    Beruf
    Zeichner
    Beiträge
    3
    Nein das ganze ist kein Fake, das Problem ist der Vater meiner Freundin der alle 5 gerade sein lässt und dem alles egal ist, seit der als arbeitsunfähig ist liegt der nur rum und ist für keinen Vorschlag zugänglich.Im Gegenteil er hat Angst das sie dann auch das Haus verlieren.
    Mein Krebs, in sofern das ich erst Probleme bekommen habe nachdem ich dort regelmäsig bin, wobei das wohl Zufall ist.Sicher kann das ein dummer Zufall sein, aber da kommt zuviel auf einmal zusammen.ie Flecken sind an den Innenseiten der Aussenwände, in beiden Stockwerken jeweils in den Ecken oben und unten,ich denke das es nur dort sichtbar ist.Ich werde aber ganzschnell mich hier vor Ort erkundigen wegen der Proben, ich denke schaden kann das nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Pilsen
    Beruf
    Zeichner
    Beiträge
    3
    Nein das ganze ist kein Fake, das Problem ist der Vater meiner Freundin der alle 5 gerade sein lässt und dem alles egal ist, seit der als arbeitsunfähig ist liegt der nur rum und ist für keinen Vorschlag zugänglich.Im Gegenteil er hat Angst das sie dann auch das Haus verlieren.
    Mein Krebs, in sofern das ich erst Probleme bekommen habe nachdem ich dort regelmäsig bin, wobei das wohl Zufall ist.Sicher kann das ein dummer Zufall sein, aber da kommt zuviel auf einmal zusammen.ie Flecken sind an den Innenseiten der Aussenwände, in beiden Stockwerken jeweils in den Ecken oben und unten,ich denke das es nur dort sichtbar ist.Ich werde aber ganzschnell mich hier vor Ort erkundigen wegen der Proben, ich denke schaden kann das nicht.
    An was die Fische sterben weiss ich nicht, wäre auch zu teuer diese Untersuchung, aber wir haben auch schon alles komplet ausgetauscht, komplet neues Aquarium, und das ganze hat 6 Wochen gehalten, vor Einzug in das Haus hat es nie Probleme gegeben. Der Hund war vor meiner Zeit, ich weiss nur vor Haarausfall und das der Hund immer mehr abgebaut hat, und nach vielen Behandlungen hat es der Veterinär aufgegeben und musste den Hund einschläfern.Die Krankheiten sind alle unterschiedlich, haben aber eine Gemeinsamkeit, Depression und Schlafstörungen, ansonsten Zucker und Herz.
    Ich werde versuchen mit dem Vater zureden, ich hoffe der ist zugänglich.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Rheintal Oberrhein Murg
    Beruf
    dipl.-ing.
    Beiträge
    1,082
    für einar 100 € kannst du Proben nach Schadstoffen untersuchen lassen.
    Ich meine dass du selbst diese Proben sammeln und dann ins Labor schicken kannst so dass es keiner mitkriegt.

    Wenn die Fische sterben kanns am Wasser/Luft liegen d.h. Wasser/Luftproben nehmen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Holztechniker
    Beiträge
    1,538
    Vergiß die Flecken, diese massiven Probleme können kaum von der Bauweise kommen. Geh zur Gesundheitsbehörde und schildere den Fall. Frage Dich in der Nachbarschaft durch ob es ähnliche Probleme gibt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Nürnberger Land
    Beruf
    Dipl.- Ing. Arch
    Benutzertitelzusatz
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Beiträge
    1,205
    Das AQ würde ich erst mal außen vor lassen. Da gibts viele Möglichkeiten: Anderer Besatz, anderes Wasser,.... -> apropos mal in diese Richtung überlegt? Ist abe rein Neubau, wenn ich das richtig verstehe, oder?

    Bauschutt muss erst mal noch nichts heißen, können schlichtweg einfach Reste vom Bau sein. Gibts da Photos?
    Es kann sich auch einfach auch um eine blöde zufällige Häufung handeln. Evtl. erblich bedingt und dann eben zufällig auch noch den falschen Hund ausgesucht. Mal einen Architekt vor Ort ansprechen? Müsste mal schauen, ob ich da jemanden kenne, glaube aber nicht.

    Dennoch, trotz aller Probleme: hezký víkend.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11

    Registriert seit
    08.2007
    Ort
    Ravensburg
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    16,081
    geh mal zu einem arzt und laß deine krebserkrankung venüftig diagnostizieren/ behandeln.
    innerhalb von 3 jahren zu erkranken, wegen besuchen im neubau der freundin halte ich
    für sehr fragwürdig.

    weshalb dort fische und hunde sterben, kann wirklich keiner sagen.
    die fische und hunde der nachbarn sterben auch?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Arbeiter
    Beiträge
    829
    Ich würde mal mit älteren Leuten aus der Gegend reden: Was war da früher? Das könnte wesentlich schneller gehen als sich durch irgendwelche Akten zu wühlen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen