Werbepartner

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Münster
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    23

    Hanglage Grundstück mit Bildern..

    Hallo zusammen,

    wir planen einen Grundstückskauf allerdings ist das Gelände etwas abschüssig. Ich habe grob gemessen und komme auf 2m unterschied.
    Meine Frage ist nun, ob ihr der Meinung seit, dass man noch eine stütztmauer benötigten oder ob man das Gelände einfach abflacht.
    Mein bekannter meinte wir sollten einfach einen Keller bauen. Muss man das Gelände dann nicht mehr anfüllen ?
    Grundstück ist 19x 25 m


    Anbei sind die 2 Bilder.
    Es ist nur das Grundstück welches neben dem Carport ist und geht dann weiter nach links.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Hanglage Grundstück mit Bildern..

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Machen kann man viel.
    Nicht alles ist sinnvoll.
    Aber zuerst sollte man prüfen lassen, was davon DORT überhaupt zulässig ist!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    erst einmal einen entwurf machen, dann sieht man ob und wo stützmauern erforderlich sind. bei 2 m höhenunterschied auf 19 m oder 25 m sehe ich nicht unbedingt die erfordernis von stützwänden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Würzburg
    Beruf
    PL
    Beiträge
    554
    Grob gemessene Höhen sind schwierig.
    Alles ohne Schlauchwage oder Laserlivilierer ist nix.

    Hatte auch mal geschätzt ich habe 2m. Real waren es 3,5m.......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2011
    Ort
    Münster
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    23
    danke vorab für die Rückmeldung.
    Ich denke wir werden das "Loch" nutzen und dort die Keller zu errichten. Das Auffüllen würde laut Schätzungen ca 8.000€ kosten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Nicht denken (im Sinne ungesicherter Annahmen)!
    Stattdessen prüfen (lassen), z.B. die zulässige Höhenlage des Gebäudes, eine zulässige evtl. Aufschüttung etc. pp.
    Das erledigt alles Euer Planer!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen