Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    M-V
    Beruf
    Vermessungsingenieur
    Beiträge
    16

    Zeitschalter / Intervallschaltung

    Hallo,
    ich suche eine Möglichkeit, einen bestimmten Stromkreis (eigentlich ist es sogar nur eine Steckdose) ganztägig in bestimmten Abständen an- und wieder auszuschalten (6min an / 4min aus).

    Alle Zeitschalter, die ich bis dato gefunden habe erfüllen diese Anforderungen nicht.
    Die analogen können das Intervall nicht auflösen. Die kleineste mir bekannte Schalteinheit sind 15 Minuten.

    Die digitalen können zwar so genau schalten; dort hapert es aber an der Anzahl der Schaltpaare. Meistens sind es 10 oder 20. Ich würde 144 Schaltpaare benötigen.

    Ich benötige keine absolute Zeitangaben, nur die Intervalle müssen eingehalten werden.
    Gibt es noch andere Geräte, die so etwas können?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Zeitschalter / Intervallschaltung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Wozu braucht man denn so etwas?

    Die Ostfriesen haben so etwas im Angebot, nennt sich so treffend "Intervall-Schalter".

    Edit: Wie ich gerade gesehen habe, haben die Ostfriesen nur eine Anleitung, wie man sich so etwas baut und kein fertiges Gerät.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    M-V
    Beruf
    Vermessungsingenieur
    Beiträge
    16
    Ich brauch das übergangsweise für den Verdichter meiner Kläranlage. 6 min Belüftungs- und 4 min Absetzphase.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Das hat jeder Eli im Sortiment:
    Einfach zwei Zeitschaltrelais hintereinanderhängen und passend einstellen (einmal Blinkfunktion für die Einsätze und einmal abfallverzögert für die Dauer)!

    Braucht als REG nur 2TE, ggf. eine weitere, um ein Lastschütz nachzuschalten (Schonung der Ausgangskontakte der Zeitrelais).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Hab grad mal nachgeschlagen:
    Das geht inzwischen sogar mit einem einzigen Zeitrelais!

    Z.B. dem TGI12DX (wahrscheinlich) oder MFZ12DDX und MFZ12PMD (ganz sicher) von L-Tag-Oh.
    Reicht dann 1TE (ggf. + 1TE Schütz).
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    M-V
    Beruf
    Vermessungsingenieur
    Beiträge
    16
    Die Breite ist unproblematisch, da der alte Verdichter über Drehstrom lief. Der neue begnügt sich mit Lichtstrom. Vielen Dank für Eure Hilfe.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen