Werbepartner

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
  1. #1

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Rudolstadt
    Beruf
    Feinwerkmechaniker
    Beiträge
    4

    Paniktür selbsteinbau ?

    Hallo.
    Ich soll für ein Kumpel eine Paniktür einbauen (also in ein Raum wo sich viele Personen aufhalten, für Veranstaltungen). meine frage ist darf ich das als Privatmann selber machen oder ist es in diesen fall nicht erlaubt. Ist ja schon was anderes als eine normale Innentür einzubauen.
    Kleine Kenntnisse hab ich schon von bau hab bis jetzt aber noch keine Paniktür Installiert.
    Erbitte um euere Fachkenntnisse.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Paniktür selbsteinbau ?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    erkundige dich einmal, wer der türenhersteller ist. kann sein, dass der nur von geschulten firmen seine sicherheitstüren montieren lässt. dann hat sich für dich die frage erledigt.

    wird das nicht gefordert, musst du dir überlegen, ob du die anforderungen erfüllen kannst und ob du die verantwortung für eine sicherheitstür übernimmst. denk daran, die tür muss regelmäßig gewartet werden.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Rudolstadt
    Beruf
    Feinwerkmechaniker
    Beiträge
    4
    Da muss mein kumpel doch mal tief in die tasche greifen und es von einer Firma machen lassen. So gern wie es machen würde für ihn geh ich das risiko lieber nicht ein.mir wahr noch nicht mal bewusst das ich sie noch warten muss. Ich Dank dir für die schnelle Antwort.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    du musst sie nicht warten, dein freund muss die tür warten lassen, aber du musst nach dem einbau auf die regelmäßige prüfung hinweisen. machen die meisten eigentümer dann trotzdem nicht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2008
    Ort
    Schwarzenbruck / Nürnberg
    Beruf
    Trockenbaumeister
    Beiträge
    7,798
    Paniktür??? Es wird sich wohl um ein Panikschloss oder -Verriegelung handeln.......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    Paniktür??? Es wird sich wohl um ein Panikschloss oder -Verriegelung handeln...
    hallo
    jooo ist halt eine tür mit einem speziellen schloss. prüfung läuft so ab, tür wird verriegelt und beim betätigen des drückers bzw. des stangengriffes geht die tür in fluchtrichtung auf. test abgeschlossen und bestanden.
    kenne keine besonderen anforderungen an den einbau.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Rheda
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    61
    Eine Fluchttür. Wenn sie für Öffentliche Veranstaltungen Dient, kommt das Bauamt evtl auch Feuerwehr und nimmt Diese ab. Sie muß Abschließbar sein, von innen dann trotzdem mit betätigen eines Drückers in Fluchtrichtung ohne Probleme zu öffnen sein. Es dürfen keine stolper Fallen vorhanden sein.Solang es keine Brandschutztür ist, sind keine besonderen Anforderungen an den Einbau gegeben. Könnte also jeder einbauen.Wichtig nur, die Abnahme vom Bauamt ( Wenn Öffentilcher Raum)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    12.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beruf
    Software-Entwickler
    Beiträge
    3,936
    Zitat Zitat von eddi01 Beitrag anzeigen
    Sie muß Abschließbar sein, von innen dann trotzdem mit betätigen eines Drückers in Fluchtrichtung ohne Probleme zu öffnen sein.
    Darf an einer solchen Tür eine Knaufzylinder verbaut sein?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Rheda
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    61
    Ich würde sagen ja, aber das beim Amt nachfragen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    NEIN!!!
    Die Schlösser dieser Türen sind so konstruiert, dass sich die Verriegelung (Schließriegel und Falle) beim Betätigen von Klinke/Stange unabhängig von der Art des Verschlusses NUR durch das Betätigen der Klinke/Stange öffnen.

    Ein Zylinder, der händisch durch einen fest eingesetzten Schlüssel, einen Knauf oder andere Dinge erst aufgeschlossen werden müssen, sind dort absolut unzulässig.
    UNd das (siehe Loveparade) völlig zu Recht - Menschen in Panik reagieren völlig irrational und finden keinen Schloßknauf mehr!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Rheda
    Beruf
    Fensterbauer
    Beiträge
    61
    Das ist natürlich ein gutes Argument. Nehme mein Komentar hiermit zurück.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    1,059
    Zitat Zitat von Ralf Dühlmeyer Beitrag anzeigen
    NEIN!!!
    Die Schlösser dieser Türen sind so konstruiert, dass sich die Verriegelung (Schließriegel und Falle) beim Betätigen von Klinke/Stange unabhängig von der Art des Verschlusses NUR durch das Betätigen der Klinke/Stange öffnen.

    Ein Zylinder, der händisch durch einen fest eingesetzten Schlüssel, einen Knauf oder andere Dinge erst aufgeschlossen werden müssen, sind dort absolut unzulässig
    Was ist dann mit einem Knauf auf der Türaussenseite, also entgegen der Fluchtrichtung. Sollte m.W. nach zulässig sein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Rudolstadt
    Beruf
    Feinwerkmechaniker
    Beiträge
    4
    mmh nagut hab es grad mit mein kumpel durch gesprochen er will erstmal ein normalen notausgang haben zurzeit noch für private veranstaltung. würden es dann später wenn es anläuft upgarden" auf paniktür . und bis dahin wird er einfach jemand abstellen der die tür bewacht für die veranstaltungs zeit. achja und fetten durchbruch muss ich nicht machen da wo die tür hin kommt soll ein fenster sein. nur mal sehn wo wir die tür herbekommen. ich danke euch für euer antworten haben mir echt weiter geholfen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von karo1170 Beitrag anzeigen
    Was ist dann mit einem Knauf auf der Türaussenseite, also entgegen der Fluchtrichtung. Sollte m.W. nach zulässig sein.
    Zulässig ja, aber sinnlos. Wozu einen Zylinder, wenn ich von beiden Seiten ohne Schlüssel (=Berechtigung) öffnen kann???

    Erinnert mich an die BW-Unimogs. Um die anzulassen, brauchte man auch nur den Knochen und einen Schraubendreher Schlitz. Schlüssel waren da reine Deko.

    @ TE Wenn "private" Veranstaltung eine Grösse haben, dass die Tür eine Security braucht, dann ist das sparen an der falschen Stelle.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Rudolstadt
    Beruf
    Feinwerkmechaniker
    Beiträge
    4
    nee das wird kein offizieller Security sein sondern ein bekannter der das gerne macht^^. mir stellt sich aber noch die frage mit der befestigung von der zarge bauschaum wird woll nicht reichen ich hab da an schlagdübel gedacht.
    was ist euerer meinung nach das beste oder sind die befestigungs materialen schon dabei wenn wir die "notausgangstür" kaufen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen