Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 25

Bachelorarbeit über Hausautomatisierung

Diskutiere Bachelorarbeit über Hausautomatisierung im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Pforzheim
    Beruf
    Student
    Beiträge
    2

    Bachelorarbeit über Hausautomatisierung

    Hallo zusammen,

    zur Zeit schreibe ich meine Bachelorarbeit zu dem Thema „Smart Living – Corporate- und Interface-Design für ein universelles Homeautomationsystem“ und habe hierfür eine kleine Umfrage vorbereitet. Ich weiß nicht, ob ich die hier posten darf, hoffe aber, dass es kein Problem ist. Es wäre schön, wenn viele mitmachen würden. Jede Antwort hilft mir weiter.

    http://corinnaappich.de/hausautomatisierung/

    Keine Angst, alle Antworten sind selbstverständlich anonym und vertraulich.

    Liebe Grüße
    Coreee
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Bachelorarbeit über Hausautomatisierung

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    manchmal frage ich mich, wie Generationen von Ingenieuren ihren Abschluss geschafft haben, ohne Internet und ohne irgendwelche Umfragen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Pforzheim
    Beruf
    Student
    Beiträge
    2
    Das weiß ich leider auch nicht :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von milkie
    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Eppingen
    Beruf
    Reiseverkehrskauffrau
    Beiträge
    210
    Da hat's keinen interessiert was die Leute davon halten?!


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von milkie Beitrag anzeigen
    was die Leute davon halten?!
    Von was halten?

    Da wurden halt noch Abschlussarbeiten gemacht mit denen man was anfangen konnte. Heute werden "Daten" gewürfelt, die wirklich niemanden interessieren. Nährwert = 0

    Heutzutage klingelt mindestens einmal die Woche das Telefon, und am anderen Ende ist irgendwer der eine "Umfrage" machen möchte. Das kann schon ziemlich nerven.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Beiträge
    5,300
    Zitat Zitat von Coreee Beitrag anzeigen
    http://corinnaappich.de/hausautomatisierung/ Keine Angst, alle Antworten sind selbstverständlich anonym und vertraulich.
    Das wird schon auf der ersten Seite nach mehreren Informationen gefragt, die ich nicht mal meinen Nachbarn geben würde. Ohne mich!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Dipl.Kffr.
    Beiträge
    633
    Ui. Ich fülle ja regelmäßig artig Fragebögen für Studenten aus, aber sowas..
    Überleg dir welche Daten du wirklich brauchst, das Bruttojahreseinkommen in €? wozu?
    Das haut dir die Teilnehmer weg (mich auch), wenns (wie jetzt) eine Pflichtgröße ist.
    Machs freiwillig oder (wenn da deine wesentliche Hypothese drauf fusst) in möglichst grobe Cluster zusammengefasst.
    Abgesehen davon, dass die Zusammenstellung von Stichproben per Internetaufruf eh methodisch fragwürdig ist.
    Aber gut, im Bachelor wird da meist (bei den Psychologen u.ä. btw schon, selbst bei vielen BWL'lern) noch nicht so viel Wert drauf gelegt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von milkie
    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Eppingen
    Beruf
    Reiseverkehrskauffrau
    Beiträge
    210
    Zitat Zitat von R.B. Beitrag anzeigen
    Heutzutage klingelt mindestens einmal die Woche das Telefon, und am anderen Ende ist irgendwer der eine "Umfrage" machen möchte. Das kann schon ziemlich nerven.
    Bei mir klingelt kein Telefon wegen Umfragen. Weder privat noch im Büro.


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Ingenieur
    Beiträge
    1,059
    Zitat Zitat von Coreee Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    zur Zeit schreibe ich meine Bachelorarbeit zu dem Thema „Smart Living – Corporate- und Interface-Design für ein universelles Homeautomationsystem“
    Ich habe zwar fast 10 Jahre im englischsprachigen Teil dieser Welt zugebracht, aber dieses Kauderwelsch aus Modewoertern verstehe ich nichtmal ansatzweise...
    Aber fuer einen Einstieg ins Facility Management mit case related responsibility wird es nach der Bachelor Arbeit schon irgendwie reichen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Tischler
    Beiträge
    8
    Die deutsche Sprache ist heutzutage von recht vielen Anglizismen überladen. In der Wirtschaft hat man unweigerlich viel damit zu tun. Wer da nicht durchblickt, ist teilweise selber Schuld, denn englisch ist Standard.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Nürnberger Land
    Beruf
    Dipl.- Ing. Arch
    Benutzertitelzusatz
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Beiträge
    1,205
    Dito. Pflichtangaben bei Feldern, die ich nicht beantworten möchte.

    Zudem bekommst Du ja dann wenn Du nur übers i-net machst, nur Leute, die ohnehin etwas näher an der Materie dran sind.-> Verfälschung der Angaben.

    bytheway. Ich kann mich noch erinnern irgendwann vor dem Vordiplom durfte ich in einem bestimmten Viertel rumrennen und Fragen stellen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Zitat Zitat von Meierlein Beitrag anzeigen
    Die deutsche Sprache ist heutzutage von recht vielen Anglizismen überladen. In der Wirtschaft hat man unweigerlich viel damit zu tun. Wer da nicht durchblickt, ist teilweise selber Schuld, denn englisch ist Standard.
    weil "Homeautomationsystem" ja auch sooooo englisch ist .... Der Titel ist einfach Schrott. Ebenso die Umfrage.

    Wer sich intensiv mit dem Problem beschäftigt (hat), stellt fest, dass der Fragesteller mit den Antworten nicht viel anfangen kann. Zumindest mit meinen nicht - hier läuft ein dezentral agierendes auf TCP/IP basierendes System aus autarken Einzelkomponenten, die untereinander nur kommunizieren, damit Abweichungen von Standardwerten ausgewertet und zur Steuerung herangezogen werden können. Bricht das Netz/der BUS zusammen, merkt der Nutzer es nichtmal ... naja doch ... der entsprechende Steuerbaum fehlt dann halt in der Anzeige ... wenn man mal reinschaut.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Magdeburg
    Beruf
    Bau-Ing.
    Beiträge
    1,589
    Die Daten der Umfrage landen nicht bei Corinna, sondern werden im Einflussbereich von Benjamin Goll gespeichert. Schon erstaunlich wie mit Umfragedaten so umgegangen wird. Domainname wie Fragesteller, Eigentümer und Verwalter der Domain eine dritte Person, kein Impressum, keine E-Mail, ...

    Warum nennst Du Deine Arbeit nicht "Haus-Automatisierungssysteme - Nutzen und Akzeptanz" Das englische, teilenglishe und das Denglisch kannst Du auf Seite 3 in der englischsprachigen Zusammenfassung bringen.

    Gruß
    Holger
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14

    Registriert seit
    09.2012
    Ort
    Nürnberger Land
    Beruf
    Dipl.- Ing. Arch
    Benutzertitelzusatz
    Von der Bauleitung zum Formularausfüllen
    Beiträge
    1,205
    @Holger: *like*
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Wenn man sich denn als schloßbesitzende Maurerin mit über 100.000 € Ek und 7 Kindern auf Seite 2 vorgearbeitet hat, wird nach Firmen für Hausautomation gefragt.
    Ähhhh - wozu???
    Es wird nicht mal eine Erklärung geliefert, was der/die Umfragende unter Hausautomation versteht.

    Wenn man DAS als Hürde für einen Becherleer nehmen muss, dann weiß ich nicht, warum noch ein Abitur als Studienvoraussetzung verlangt wird!
    Das kriegt jeder 10.-Klässler problemlos hin und würde als Hausarbeit dafür wahrscheinlich nicht mehr als eine 4(-) bekommen!

    sic transit gloria mundi (Für alle nicht-Lateiner: So vergeht der Ruhm der Welt).
    Ein Studium in Deutschland öffnete mal weltweit Türen. Mit solchen Becherleerern öffnet sich nicht mal ein Adventskalender-Türchen.
    Wenn wir so weitermachen, erreicht der Merchandise Marks Act doch noch sein eigentliches Ziel!

    Vielleicht brauchts mal wieder einen Franz Reuleaux
    Deutsche Waren sind billig und schlecht (1876)
    um den Verantwortlichen den Kopf zu waschen!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen