Ergebnis 1 bis 8 von 8

Fassade an Wand bei Grundstücksgrenze, möglich?

Diskutiere Fassade an Wand bei Grundstücksgrenze, möglich? im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    U7B
    Beruf
    HW/SW Entickler
    Beiträge
    25

    Fassade an Wand bei Grundstücksgrenze, möglich?

    Hallo,

    wir sind noch in der Planungsphase und nun wollte ich mal Fragen ob es prinzipiell Möglich ist, wie es gemacht wird und mit welchen Mehrkosten wir zu rechnen haben.
    Es ist so das wir gerne mit dem Haus ganz zurück an die Grundstücksgrenze gehen möchten - ist hier bei uns erlaubt. Nun ist es so das wir natürlich die Wände mit 16cm dämmen möchten und die Wand auch verputzt sein sollte weil großteils gut von der Straße sichtbar. 3m von den 9m die an der Grundstücksgrenze stehen sind aber verdeckt durch ein Gartenhaus welches auch direkt an der Grenze steht (vom Nachbarn)

    Nun frag ich mich jetzt wie bringt man da die Dämmung, und noch viel mehr dann einen Putz auf? Dämmung könnte ich mir ja noch vorstellen in dem der Maurar nach jeder 2, 3. Reihe das EPS drauf klebt, aber der Putz? Mein Gebäude wird ca. 2.8m hoch, seine hütte ist 2.2m, so dass man auch nicht sagen könnte man verputzt das Teil nicht.

    Eine andere LAien idee von mir, man armiert und putzt nur alles sichtbare und ich Frag den NAchbarn ob der Putzdrup auf sein Grundstück + Gartenhaus darf, die Frage ist nur gibt es da Probleme wenn man den Putz dann plötzlich beim Gartenhaus aufhört und dort dann nur das EPS klebt?

    Bin für allen Input, Tipps sehr dankbar!
    Beste Grüße
    Chriss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fassade an Wand bei Grundstücksgrenze, möglich?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Gast23627
    Gast
    Und wo ist "ist hier bei uns"

    Die Wohnortbezeichnung "U7B" ist eine Frechheit sowie die Berufsbezeichnung "HW/SW Entickler" wohl misslungen, oder auch für bestimmte Berufe wohl normal?

    Input für Dich selbst wäre wirklich nicht schlecht...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    aküfi - hw/sw entwickler heisst wohl hardware/software entwickler.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    U7B
    Beruf
    HW/SW Entickler
    Beiträge
    25
    Hallo lieber JSch,

    danke für deine Antwort!
    Ich weiß zwar nicht was ich dir getan habe, aber dennoch U7B ist eine gängige Bezeichnung für den Ort wo ich wohne. Entickler da hab ich mich vertippt und schon ersucht es zu Ändern, leider erfolglos. HW/SW sind gängige Bezeichnungen.

    Dennoch alles nichts mit meiner Frage zu tun ... Also wenn du Fragen an mich hast die meiner Frage dienlich sind, gerne ansonsten würde ich dich/Sie ersuchen vlt. die schlechte Laune beim Sport oder ähnliches abzubauen, denn solche Beiträge schaden nur dem Forum und einem selbst.

    In diesem Sinne,
    schönen Abend!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Untersiebenbrunn ist vielleicht bekannt, U7B ist eher völlig Unbekannt... Lass das mal bitte ändern. Beruf kannst du auch beim Admin ändern lassen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    U7B
    Beruf
    HW/SW Entickler
    Beiträge
    25
    Hallo rolf a i b,

    danke für die Antwort und Aufklärung, korrekt HW = Hardware SW = Software. Ich denke dass es in jeder Branche Abkürzungen gibt die für Branchenfremde am Anfang befremdlich sind und einem ist es selbst gar nicht mehr bewusst das man in Abkürzungen schwafelt, so sind für Leute die am Bau tätig sind AQ7, EPS, XPS, etc. alles keine Abkürzungen mehr, genau so bei mir HW, SW.

    Denoch würde es mich freuen auch hilfreiche Tipps zu bekommen bzg. meinem "Problem" (ist ja dzt. nur am Papier da alles noch in der Planungsphase). Und um gleich den nächsten vorzubeugen: Ja wir haben schon termine für KVs gehabt und haben noch welche, das Thema ist mir nur am Wochenende eingefallen und ist bis dato noch nicht zur Sprache gekommen bei den Kennenlerngesprächen.

    Beste Grüße
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    stell einmal einen lageplan ein, damit man weiss worum es geht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Avatar von Hundertwasser
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Harburg
    Beruf
    Malermeister
    Benutzertitelzusatz
    Maler und Landstreicher
    Beiträge
    3,261
    Was sind denn KVs?
    GLG, 100H²O
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen