Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1

    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Essen
    Beruf
    Informatiker
    Beiträge
    11

    Mischungsverhältnis / Materialbedarf für Bodenplatte?

    Hallo zusammen,

    ich möchte gerne im Garten eine Fundamentplatte von 220 x 100 x 20 cm betonieren, auf welcher ich einen Grill mauern möchte. Nun habe ich viel gelesen und habe noch einige Fragen.

    Ich würde zunächst den Boden 30 cm ausheben und verschalen. Dann 10 cm Kies einfüllen und verdichten. Welche Körnung sollte der Kies haben?
    Anschließend würde ich die Bewehrung ca. 10 cm hoch einsetzen und den Beton langsam eingießen. Diesen würde ich von Hand mischen. Ich habe mir sagen lassen, dass es bei 0,5 m³ für zwei Mann kein größeres Problem sein soll. Als Mischungsverhältnis würde ich 1:4 nehmen und sparsam mit dem Wasser sein. Allerdings gehen die Empfehlungen was die Konsistenz angeht weit auseinander von Erdfeucht bis Kartoffelsuppenähnlich. Was sagt ihr dazu?

    Weiter würde mich der Materialbedarf natürlich interessieren. Da habe ich auch ganz unterschiedliche Aussagen gefunden. Im Durchschnitt komme ich auf ca. 300 kg Zement pro m³, also in meinem Fall 150 kg = 6 Sack Zement. Was den Betonkies (Ist Mauersand das Gleiche?) angeht habe ich was von 2 to pro m³ gelesen, was für mich eine Tonne bedeuten würde. Die Körnung sollte 0-16 betragen, richtig?

    Danke schonmal und Gruß
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Mischungsverhältnis / Materialbedarf für Bodenplatte?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Bauexpertenforum Avatar von mls
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    obb, d, oö
    Beruf
    twp, bp
    Beiträge
    13,790
    du hast die nutzungsbedingungen anscheinend doch nicht
    gelesen - oder verstanden: es geht um den passus "DIY" ..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    JamesTKirk
    Gast
    Du brauchst einen geeignet zusammengesetzten Betonkies, der aus Sand (0-2 bzw. 0-4 mm) und Kies (2-8 bzw. 4-8 und 8-16 mm) richtig zusammengesetzt ist.
    Warum nimmst Du nicht einfach für Außenflächen geeigneten Trockenbeton, zu dem Du nur noch Wasser zugeben musst ???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen