Ergebnis 1 bis 7 von 7

Dach-Dämmung mit Holzwolle-Platten ausbessern und Optik verbessern

Diskutiere Dach-Dämmung mit Holzwolle-Platten ausbessern und Optik verbessern im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    3

    Dach-Dämmung mit Holzwolle-Platten ausbessern und Optik verbessern

    Hallo ans Forum,

    ich möchte in einem Altbau-Dachboden, der als sauberer Lager- und Hobbyraum genutzt werden soll, die vorhandene Holzwollen-Platten-Dämmung auf ca 10qm ausbessern (siehe Foto, es fehlen einfach einige Platten) und danach zwecks Optik und Sauberkeit diese Platten "abdichten".

    Da der Raum zur Miete ist, soll das n.M. kein großes Bauvorhaben werden.
    An sich ist mir die Dämmung in dem Raum egal, da er nur temporär benutzt wird.
    Ich möchte aber vermeiden, dass durch die Ausbesserung und evtl. falsche Abdichtung irgendwelche langfristigen Schäden entstehen.

    Meine Fragen also,

    1. Kann man diese Lücken in den grauen alten (zig Jahre alt vermutlich) Holzwolle-Leichtbauplatten einfach mit neuen Holzwolle-Platten ausbessern?
    2. Welchen Baustoff könnte man benutzen um die unschöne Optik der Platten abzudecken, bzw. dies auch zur Verhinderung, dass Staub durch die großen Ritzen fällt?


    Danke für Tipps und viele Grüße, Peter
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Dach-Dämmung mit Holzwolle-Platten ausbessern und Optik verbessern

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Was ist das Weiße? Hier werden erst mal ein paar Fragen zu den Randbedingungen kommen...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von ars vivendi
    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    Erzgebirge
    Beruf
    Techniker Garten Landschaftsbau, Forstwirt
    Beiträge
    1,521
    Das weiße dürfte wohl Styropor oder Gipsplatten sein. Ist aber nur getippt.
    Aber ansonsten, siehe den Beitrag über mir.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    3
    Hallo zusammen,
    danke für Antwort.

    Ich würde es als textiles, 2-schichtiges Flies bezeichnen, leider findet sich keine Bezeichnung auf dem Material.
    Unter dem Flies sind direkt die Dachziegel. DAs Flies ist nicht verklebt aber flächig sauber unter den Holzfaserplatten verspannt.

    Anbei zwei Bilder.

    DAnke für Antwort und viele Grüße, Peter

    Flies1.jpgFlies2.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von sniper
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Kohlstädt
    Beruf
    All in One
    Beiträge
    1,301
    Moin Peter
    unterstanden? ???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Avatar von sniper
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Kohlstädt
    Beruf
    All in One
    Beiträge
    1,301
    Soll Unterspannbahn heißen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    Nürnberg
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    3
    Hallo zusammen,

    aha Unterspannbahn, nehme mal an, dass dies normal ist, bzw. so passt?

    Ich würde nun also die fehlenden Quadratmeter mit bauähnlichen Holzwolleplatten (Heraklithplatten?) ergänzen und habe
    drei Ideen zur Verkleidung der häßlichen Platten:

    + Rigipsplatten
    + Lehmputz (oder andere Verputzung?)
    + Stoffbespannung

    Kann mir jemand eine Empfehlung geben oder ist da etwas gänzlich ungeeignet?

    Danke für Antworten, Peter
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen