Werbepartner

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Türzargen mit schmaler Bekleidungsbreite

Diskutiere Türzargen mit schmaler Bekleidungsbreite im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Muenchen
    Beruf
    Schrauber
    Beiträge
    578

    Türzargen mit schmaler Bekleidungsbreite

    Hallo,

    wir haben in unserer Wohnung die Herausforderung, dass wir für zwei Türen jeweils auf einer Seite der Türoffnung nur sehr wenig
    Abstand zur angrenzenden Wand haben.
    Beide Türöffnungen sind 89,5-90 breit und 200 hoch, gedacht waren 86er Normtueren in weiss, abgerundet, ohne Profil
    mit Umfassungszargen abgerundet ohne Profil.

    Nur leider habe ich bei beiden Oeffnungen auf der Seite nur ca. 3-4 cm Platz zur Wand.
    Im Kinderzimmer ist die "Engstelle" auf der Baenderseite, im Schlafzimmer auf der anderen.

    Reicht das evtl. noch mit einer normalen Umfassungszarge mit 60mm Bekleidungsbreite ? Ich denke das wird sehr knapp.

    Wuerde es moeglichst vermeiden wollen, die Tueroeffnungen auf der anderen Seite nochmal 1-2 cm aufstemmen zu muessen, da sonst schon alles fertig ist (putz, farbe usw).

    Ich suche Empfehlungen/Hersteller von weissen, nicht profilierten, abgerundeten Umfassungszargen mit 50mm Bekleidungsbreite oder weniger.
    Oder auch gerne alternative Vorschläge, wie man das Problem elegant loesen kann. (Evtl. weisse Stahlzargen?)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Türzargen mit schmaler Bekleidungsbreite

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    feelfree
    Gast
    Oder einfach die Umfassung einkürzen, so dass sie bündig bis zur Wand läuft?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Wäre das EInfachste aber gleichzeitig hat man dann halt nicht die schöne gleichmäßige Ansicht. Mir wäre es egal...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    mit einer schlanken eckzarge dürftest du am ehesten erfolg haben und wird am besten aussehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    05.2013
    Ort
    Nord NRW
    Beruf
    Tischler
    Beiträge
    71
    Moin, 3-4 cm sollten gerade so noch reichen bei eine 6 cm Bekleidung, dann ist die Bekleidung aber stramm an der Wand.
    Voraus gesetzt die Wände sind gerade.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Avatar von sniper
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Kohlstädt
    Beruf
    All in One
    Beiträge
    1,301
    moin simon

    ein guter tischler wird dir die türen so ins loch basteln das es später nicht auffällt

    das heißt er nimmt auf beiden seiten was ab ,lackiert bei und gut iss
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Muenchen
    Beruf
    Schrauber
    Beiträge
    578
    Habs uebrigens dann noch hinbekommen. Mit normaler 50mm Bekleidungsbreite hats dicke gereicht, auch an der engsten Stelle noch ein Finger zwischen Wand und Bekleidung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen