Ergebnis 1 bis 4 von 4

Fliesenfugen bröckeln

Diskutiere Fliesenfugen bröckeln im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Roth
    Beruf
    KFZ-Mechaniker
    Beiträge
    37

    Frage Fliesenfugen bröckeln

    Hallo Leute,

    In unseren Neubau haben wir im Bad die Fliesen komplett vom Fliesenleger legen lassen. Nun ist er fertig geworden und sagte uns,dass wir bald die Endrechnung bekommen. Letzten Freitag haben wir uns die Arbeit einbisschen mit Licht angeschaut und sind ein wenig mit den Fugen unzufrieden. Mit den Fliesen auf dem Boden sind wir zufrieden. Die Wandfliesen sind teilweise schief und der Fugenabstand ist nicht überall gleich was mich aber nicht so stört. Was mir total nicht gefällt ist, dass bei den Wandfliesen die Fugen an mehreren Stellen bröckeln an manchen Stellen sind ca. 15 cm lange Risse in den Fugen. Habe heute den Fliesenleger angerufen und ihm das geschildert. Er meinte, dass es im Haus sehr warm war als er verfugt hat und die Fugenmasse sei sehr schnell trocken geworden daher das Bröckeln.Das alles wäre überhaupt kein Problem weil er kommen könnte um die besagten Stellen mit Silikon zu zuschmieren. Ist das so üblich bei den Fliesenlegern, dass auf die Weise nachgebessert wird? Oder muss er die alten Fugen auskratzen und neu verfugen?

    Vielen Dank für eure Hilfe!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fliesenfugen bröckeln

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Burgthann/Nürnberg
    Beruf
    Handwerker
    Beiträge
    2,551
    Nur weil es in einem Haus gut warm ist, bröckeln normaler Weise keine Fugen.
    Das hört sich nach einer zu alten Fugenmasse an oder sie ist (offen?) falsch gelagert gewesen.

    Fugen mit Silikon auszubessern geht überhaupt nicht. Raus damit und neu ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Das mit dem Silikon als Fugenmörtel"ersatz" ist so, als würdest Du ein undichtes Fenster beim Neuwagen beanstanden und der Hersteller sagt, er schickt wen vorbei, der zwischen Scheibe und Karrosse mal eben ne Naht Teroson zieht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Roth
    Beruf
    KFZ-Mechaniker
    Beiträge
    37
    Danke euch werde den Mangel jetzt schriftlich anzeigen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen