Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17
  1. #1

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    KA
    Beruf
    IT
    Beiträge
    8

    Badsanierung - Wasseranschlüsse schief

    Hallo,

    wir lassen gerade unser Bad komplett sanieren, leider wurden die Anschlüsse für die Dusche schief eingebaut, Höhenunterschied ca. 1 cm und der linke Anschluß nicht ganz rechtwinklig. Könnt Ihr mir sagen wie ich feststellen kann ob das noch ok ist oder gleich reklamieren muß? Zum Größenvergleich, die Fliesen sind 30x60.

    Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Badsanierung - Wasseranschlüsse schief

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    KA
    Beruf
    IT
    Beiträge
    8
    Anschlüsse.png

    PS: ..und das Bild sollte eigentlich auch angezeigt werden
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Sarstedt
    Beruf
    Fachinformatiker
    Beiträge
    2,847
    Hat die gleiche Firma die Anschlüsse gelegt und die Fliesen gefliest?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    KA
    Beruf
    IT
    Beiträge
    8
    Ja, alles aus "einer Hand"
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Kann man davon ausgehen, dass die Fliesen absolut waagerecht verlegt sind? Unter den Fliesenlegern soll es ja auch Künstler geben, die es mit den Nachkommastellen nicht so genau nehmen.

    Durch die Fuge wird ja selbst ein Blinder darauf aufmerksam gemacht, dass hier etwas schief ist. Ich würde den Handwerker mal fragen wie er sich das vorstellt. Mit ein bisschen "biegen" ist es hier wohl nicht getan. Das hat er wohl auf der rechten Seite schon probiert.
    Du kannst Dich natürlich auch die nächsten Jahrzehnte jeden Tag ärgern wenn Du in´s Badezimmer gehst.

    Ich denke, hier braucht´s keine Norm, denn der optische Mangel ist offensichtlich. Durch die Fuge ist das auch aus einiger Entfernung (üblicher Betrachtungsabstand) nicht zu übersehen.

    Die Frage dürfte sein, wie man den Mangel beseitigen kann. Das ist sicherlich mit Aufwand verbunden. Man könnte evtl. die eine Fliese entfernen und versuchen die Anschlüsse zu richten. Das müsste der Fachmannn, was ist der eigentlich vom Beruf, an sich wissen. Schließlich kennt er die Einbausituation genau.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    KA
    Beruf
    IT
    Beiträge
    8
    Hallo,
    ja die Fliesen sind sehr akurat verlegt,und waagrecht.
    Meine Regierung hatte schon mit dem Handwerker gesprochen, der die Höhenunterschiede per Excenter ausgleichen will. Ich weiß halt nicht ob das schon ein Mangel ist, oder übliche Abweichung. Aber vor allem daß der eine Anschluß um ca. 3 mm schief steht macht mir Sorgen ob das dicht zu bekommen ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Richtig, den Höhenunterschied gleichen die Exzenter der Armatur aus.
    Gegeneinander schrägstehen dürfen die Anschlüsse jedoch nicht.
    Aus welchem Material sind die Rohre?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    KA
    Beruf
    IT
    Beiträge
    8
    Es sind Verbundrohre verlegt worden
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Riedstadt
    Beruf
    Doktorand
    Beiträge
    337
    So ähnlich hätte das bei uns auch ausgesehen, wenn ich es nicht selbst korrigiert hätte. Der Kackfirma hab ich was erzählt...
    Das geht echt gar nicht sowas. Und es ist auch wahrlich keine große Sache, sowas ordentlich zu machen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    S/Anhalt
    Beruf
    Maurer
    Beiträge
    651
    Kann man diesen waagerechten Höhenunterschied nicht auch mit den sog."S-Anschlußstücken" ausgleichen ?

    So das die Mischbatterie bei der Installation dann in Waage kommt ?

    Gruß Helge 2

    PS.Weiß jetzt nicht ob ich das gleiche wie @Julius meine.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    KA
    Beruf
    IT
    Beiträge
    8
    Hallo, ja das sind die Exzenter...aber wie gleicht man zusätzlich noch aus dass der linke Anschluss nach rechts schief steht? Der Badbauer sagt natürlich das geht alles so, aber wie kann ich feststellen ob das wirklich noch so Sinn macht oder nicht? Ich möchte gerne eonvernehmlich agieren, bin mir aber nicht sicher ob das so noch akzeptabel ist...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    Lorch
    Beruf
    GWI
    Beiträge
    7,470
    Gibts ein Bild von der Rohbausituation ?

    Gruß
    Achim Kaiser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    KA
    Beruf
    IT
    Beiträge
    8
    Hallo, anbei Rohbaubilder vor und nach dem zu"gipsen". Danke!

    Bad_Offen1.pngBad_Zu.png
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    04.2014
    Ort
    KA
    Beruf
    IT
    Beiträge
    8
    Hallo, noch ein "Nachschlag"´, sorry, je mehr ich mich damit beschäftige.... im Internet finde ich Abstandsangaben für die Wasseranschlüsse von 15 cm, hier sind es nur ca. 13 cm. Womöglich ist der linke Anschluß "versehentlich" beim zumachen abgerutscht. Bleibt mir noch etwas anderes übrig als das wieder aufmachen zu lassen oder ist das noch im Rahmen des "üblichen"?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Riedstadt
    Beruf
    Doktorand
    Beiträge
    337
    Ja, 15cm ist korrekt. Man kann mit diesen Exzentern sowohl den Abstand als auch die Höhe korrigieren. Letztlich muss man halt eine Position finden, bei der die Armatur waagrecht ist und zudem der Abstand 15cm beträgt. Bin ich mal gespannt, was die Fachleute dazu sagen. Da habe ich zu wenig Erfahrung, aber der Schiefstand der Gewinde ist vermutlich das Kritischste, weil man den Kram dann nicht dicht bekommt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen