Ergebnis 1 bis 7 von 7

Erneuerung des Laminat auf alten Dielenboden

Diskutiere Erneuerung des Laminat auf alten Dielenboden im Forum Praxisausführungen und Details auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Oranienburg
    Beruf
    Produktionsleiter
    Beiträge
    8

    Erneuerung des Laminat auf alten Dielenboden

    Hallo ,

    Und zwar bin ich 2011 in eine Mietwohnung gezogen im EFH was schon etwas älter ist . Damals wurde Laminat neu verlegt alles okay , nun kommt mir das Laminat hoch & es quietscht und knarrt . Was mich jedoch ein wenig verwundert ist das das Laminat am tage mehr quietscht und knarrt wie am Abend . Nun soll das alte Laminat raus & neues rein , ohne das ich in 3 Jahren wieder die gleichen Probleme bekomme .
    Habt ihr paar tip`s für wie ich solche Probleme vermeiden kann !?! .

    MFG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Erneuerung des Laminat auf alten Dielenboden

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Frankenberg
    Beruf
    Biologin
    Beiträge
    353
    Hallo,

    auch wenn das nicht die Antwort ist die du hören willst: Kein Laminat auf altem Dielenboden. Laminat ist für eine Verlegung auf ebenem und vor allem starren Untergrund vorgesehen. Alter Dielenboden ist aber weder das eine noch das andere. Bei Belastung verbiegen sich die Dielen, und das macht das Laminat nicht auf Dauer mit. Wer hat denn das Laminat verlegt, du oder der Vermieter?

    Gruß,
    Tina
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    03.2008
    Ort
    Rimpar/ Underfranggn
    Beruf
    Maurermeister
    Beiträge
    1,355
    Und wie schaut es mit Feuchtigkeit von unten aus?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Oranienburg
    Beruf
    Produktionsleiter
    Beiträge
    8
    Das Laminat soll nach Vermieters aussage von einer Firma gemacht worden sein . Ich zweifel aber daran . Hmm wegen der Feuchtigkeit kann ich nichts genau sagen unter mir ist eine Naturheilpraxis drin ..
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Rottweil (BW)
    Beruf
    Rettungsassistent
    Beiträge
    244
    Zitat Zitat von BauStivo Beitrag anzeigen
    Das Laminat soll nach Vermieters aussage von einer Firma gemacht worden sein .
    von wem beauftragt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    Oranienburg
    Beruf
    Produktionsleiter
    Beiträge
    8
    Vom Vermieter selber , jedoch ist das ein Privatvermieter . Der lässt noch nicht mal meine klingel heile machen ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #7

    Registriert seit
    03.2014
    Ort
    Frankenberg
    Beruf
    Biologin
    Beiträge
    353
    Dass das eine Firma gemacht hat heißt ja nicht, dass das auch eine FACHfinrma war.

    Wenn dein Vermieter das Laminat verlegt hat solltest du da die Finger von lassen. Alle funktionierenden Aufbauten fallen icht wirklich unter die Kategorie "Rückstandslos entfernbar", und sind in der Regel auch nur mit wenig Spaß in einer bewohnten Wohnung zu realisieren. Wenn dein Vermieter also vermutlich nicht mitziehen wird wirst du dich leider mit dem Laminat arrangieren müssen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen