Ergebnis 1 bis 8 von 8

Kosten KFW-70 Einfamilienhaus 9m*12 m plus Garage

Diskutiere Kosten KFW-70 Einfamilienhaus 9m*12 m plus Garage im Forum Baupreise auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Eiterfeld
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    61

    Kosten KFW-70 Einfamilienhaus 9m*12 m plus Garage

    ja, ja, ich weiß. In die Glaskugel kann von Euch keiner schauen und ohne genaue Hintergrundinformationen sind Bewertungen nicht möglich.

    Ich bitte trotzdem mal über das Angebaut zu schauen, ob nicht irgendein Ausreißer im Angebot ist, der überhaupt nicht stimmen kann. Danke.



    Bauvorhaben Region Fulda

    1 1/2 Geschosse, 3 Giebelhaus plus kleine Spitzgaube (Satteldach) mit Keller, plus Doppel-Garagenanbau mit Satteldach (1 Garage plus Carport). Ebenes Grundstück mit guten Bodenverhältnissen. 9X12 Meter Haus, plus Garage 8x8 Meter.
    Deckenhöhe (Rohbauhöhe) Keller 2,50, EG 2,75, OG 2,75

    Hier die Kostenaufstellung des Angebots

    Rohbauarbeiten (mit T7 MW gefüllte, für Erdgeschoss und Obergeschoss, gedämmter/gemauerterKeller, Entwässerung, Erdarbeiten/Schotter/Drainage/Wiederverfüllung/... komplett dabei mit Entsorgung, ...)


    119.000 €

    Dachstuhl mit Dacheindeckung (Ziegel) und Dachrinnen...

    36.000 €

    Fenster / Rollos / Eingangstür (sehr guter Standard)

    35.000 €

    Heizung (Gas mit Solar), Santiär (normaler Standard), Be- und Entwässerung

    32.000 €

    Außenputz/Innenputz/Trockenbau/Dachdämming

    33.000 €

    Estrich

    8.500 €

    Elektroinstallationen

    14.500 €

    Fließenarbeiten Bäder

    5.000 €

    Bodenbeläge

    18.000 €

    Treppengeländer/Fensterbrüstungen

    7.500 €

    Fensterbänke innen und außen

    2,500 €

    Malerarbeiten

    8.500 €

    Innentüren

    8.500 €

    Treppenbeläge Granit

    8.500 €

    Garagentor

    2.500 €

    Zusammen 339.000,- €

    Was mich immer total verwirrt sind die Preisschätzungen mit m² (1250-1700€) bzw. m³ (280-320 €) Zahlen. Ich komme da mit meinen Preisen überhaupt nicht auf einen Nenner.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kosten KFW-70 Einfamilienhaus 9m*12 m plus Garage

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Kreis Paderborn
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    795
    Nur zur allgemeinen Info wegen der Kosten / Fläche bzw.Kubatur: Je größer ein Haus, dest o geringer i. d. R. die Kosten pro Fläche/Volumen. Wenn du den Keller und die Garage weglässt, kommen deine genannten Preisschätzungen schon eher hin.
    Bei Anwendung solcher Schätzzahlen braucht´s Erfahrung und genaues Wissen um das geplante Objekt.

    PS: und auch das Preisniveau von Eiterfeld wäre natürlich zu berücksichtigen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Regensburg
    Beruf
    Bankkaufmann
    Beiträge
    505
    Küche? Lampen? Außenanlagen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    10.2010
    Ort
    Kreis Paderborn
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    795
    Dachte, es ging nur um die Herstellungskosten?!?

    Ansonsten natürlich: Grundstück, Notar, Architekt, Statik, Wärmeschutznachweis, Bodengutachten, Bauantrag, Versorgeranschlüsse, anteilige Strassenkosten, Risikozuschlag für Unvorhergesehenes,....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Baufuchs
    Gast
    Ich hab da leise Zweifel bzgl. Kfw70 bei Gas/Brennwert + Solar.

    Für Kfw Anträge ab 01.06.14 ist Beauftragung eines unabhängigen Sachverständigen durch die Kfw vorgeschrieben = zusätzliche Kosten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2005
    Beruf
    Dipl.Ing.
    Beiträge
    11,181
    Evtl. Solar nicht nur für WW, sondern auch Heizungsunterstützung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7

    Registriert seit
    07.2012
    Ort
    München
    Beruf
    IT
    Benutzertitelzusatz
    hat mal was vernünftiges gelernt
    Beiträge
    2,932
    äh...warum habt Ihr da Bedenken? Noch nicht mal schöngerechnet. H´T 85% ist kein Thema, das geht mit T7 und halbwegs aussenrum ganz gut oder auch noch deutlich besser. Und Primärenergie 70% geht auch mit GBWT und kleiner ST nur für WW, auch ehrlich gerechnet.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Avatar von coroner
    Registriert seit
    12.2009
    Ort
    Ulm/Deutschland
    Beruf
    IT Consultant
    Benutzertitelzusatz
    Baulaie
    Beiträge
    1,908
    Also mir ist der Rohbau für den Leistungsumfang deutlich zu günstig.
    Erdarbeiten? Abfuhr? Keller? Dämmung? Garage? Doppelgiebel... das Haus ist auch nicht klein... puh. Der Preis ist gut.
    Unsere Hütte ist zugegebenermassen etwas größer, aber war mit dem beschriebenen Umfang auch ca. 100k teurer.

    Die anderen Gewerke find ich teilweise auch zu niedrig.
    Heizung UND Sanitär für den Preis? Hmmm ich hab mich wohl echt übers Ohr hauen lassen damals.
    Kommt natürlich alles auf den Standard und die Menge an, aber so spontan find' ich alles recht knapp bepreist.
    Woher kommt denn die Aufstellung? Kostenschätzung Archi?

    -c
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen