Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Avatar von taguma
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Wörth
    Beruf
    Regisseur
    Beiträge
    33

    Eingangsbereich belegen

    Eine Betonplatte im Eingangsbereich (ca. 250 x 150) ist durch ein Vordach zu 75% wettergeschützt und soll mit Fliesen oder Werkstein belegt werden. Die maximale Aufbauhöhe beträgt zwischen 5 und 10 cm, da die Betonplatte aufgrund der früheren Konstruktion geneigt ist (vom Haus abgehend abfallend). Früher war sie mit Fliesen belegt, die komplett entfernt wurden. Der Restkleber auf der Betonplatte ist mit normalem Aufwand nicht zu beseitigen, da zu fest.

    Meine Vorgabe zur Belegung ist: Das Belegmaterial soll dunkelgrau oder ahthrazit sein, einigermaßen rutschhemmend und bezahlbar.

    Was kann man hier machen, ohne Pfusch zu produzieren oder der Bogen zu überspannen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Eingangsbereich belegen

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Ludwigsburg
    Beruf
    ITler
    Beiträge
    365
    Wir haben so ne Art "Marmorkieselsteine". Nicht ganz günstig, aber super Bodenbelag.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter
    Avatar von taguma
    Registriert seit
    06.2008
    Ort
    Wörth
    Beruf
    Regisseur
    Beiträge
    33
    Hast Du genauere Informationen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    Zitat Zitat von taguma Beitrag anzeigen
    ...........ohne Pfusch zu produzieren..........
    .....abdichtung im aufbau mit berücksichtigen, deswegen müssen alle rückstände runter.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen