Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Blieskastel-Niederwürzbach
    Beruf
    Informationselektroniker
    Beiträge
    14

    Drainplatte oder Noppenbahn

    Guten Tag,

    wir sind gerade dabei die Kelleraußenwand abzudichten/dämmen (Erdberührt).
    Der Baustoffhändler hat uns 2 Varianten an Dämmplatten angeboten:

    1. KV+R Plus Vlies Grundmauerschutz und Drainplatte
    2. "normale" Styrodur Platten und dann eine Noppenbahn davor

    Bei der KV+R würde man die Noppenbahn sparen wegen dem Vlies, aber ist dieser genauso wirksam und sicher wie eine Noppenbahn?

    Vielen Dank für Eure Tips!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Drainplatte oder Noppenbahn

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    wasweissich
    Gast
    was an der noppenbahn ist bitteschön sicher ?

    wer sagt dass die sicher ist ?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Blieskastel-Niederwürzbach
    Beruf
    Informationselektroniker
    Beiträge
    14
    Sorry, aber helfen solche Antworten weiter!!!?????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    wasweissich
    Gast
    hast du versucht die antwort zu verstehen ?

    nein .

    du willst lesen : nimm noppenbahn , ist super und spart .
    kann ich nicht schreiben , weil es nicht stimmt .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Blieskastel-Niederwürzbach
    Beruf
    Informationselektroniker
    Beiträge
    14
    Sicher ist der Tod und sonst nichts!!
    Ich möchte nur einen Tip. Eine Noppenbahn scheint mir als Laien etwas stabiler statt ein Vlies.
    Zudem mache ich mir um die Stossfugen Sorgen bei der Dämmplatte mit Vlies. Da könnte ja theoretisch auch Feuchtigkeit rein.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    wasweissich
    Gast
    und wie funktioniert das trockenlegen mit einer noppenbahn ?????

    nämlich garnicht .
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Blieskastel-Niederwürzbach
    Beruf
    Informationselektroniker
    Beiträge
    14
    Meine Güte!!

    Ist schon ok, ich frage lieber in einem anderen Forum wo es kompetente und sinnvolle Antworten gibt!

    Es geht nicht um die Dichtheit, sondern um den Schutz der Dämmplatten. Wenn die Dämmplatten beschädigt werden, wird die Bitumenschicht beschädigt und damit die Bitumenschicht.....daß man sowas hier um EXPERTENforum noch erklären muss....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    wasweissich
    Gast
    womit willst du denn verfüllen ?

    mit sowas ?https://www.google.de/search?q=schüttsteine


    dass und welche risiken die noppenbahn für die dämmung birgt , wurde hier schon oft genug behandelt . vielleicht solltest du mal etwas lesen ...

    das möchtest du ja nicht , zu viel wissen macht schweren kopf.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    so einfach ist das nicht mit 1 oder 2.
    welcher lastfall liegt den für die abdichtung vor? was soll erreicht werden nur grundmauerschutz oder auch hochwertige wärmedämmung?
    kvr ist eine eps-platte also styropor mit nuten und vliesbeschichtung-----> einbautiefe, druckfestigkeit, wasseraufnahme siehe zulassung und technische richtlinien.
    Ist schon ok, ich frage lieber in einem anderen Forum wo es kompetente und sinnvolle Antworten gibt!
    wesch isser ist vielleicht besser.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    JamesTKirk
    Gast
    @snake:
    Bevor Du hier anderen gegenüber pampig wirst, lerne erst einmal, Deine Frage verständlich zu formulieren. Die Gegenfrage von wasweissich war durchaus gerechtfertigt.

    Und übrigens: Die Tür nach draussen steht immer offen für Dich, wenn Du Dich in einem anderen Forum besser aufgehoben fühlst ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ...... andere foren reissen sich auch nicht um ihn .......
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12
    wasweissich
    Gast
    aber da bekommt er die antworten , die er haben möchte .

    ob und wie sie ihm helfen , wissen wir nicht , bleibt zu hoffen , dass der schaden überschaubar bleibt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. #13

    Registriert seit
    06.2004
    Ort
    Ismaning
    Beruf
    Selbstständig
    Benutzertitelzusatz
    Praktiker; Ehrenamtlicher Berater im Bauzentrum Mü
    Beiträge
    241
    Und wegen was sollte denn abgedichtet werden?
    Wie hoch steht denn das Wasser im Keller,- oder sind nur die Wände feucht?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen