Werbepartner

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    162

    Kilnker 4cm innerhalb des Fundaments

    Hallo. Wir sind gerade bei unseren EFH Neubau und der klinker wurde gesetzt. Der Klinker ist an manchen Hausstellen bis zu 4cm innerhalb der Bodenplatte.
    Ich bin mir sicher das im Hausbauvertrag stand, das der klinker 1-2 aus der platte herausragen muss, vermutlich damit kein Regenwasser schaden entsteht.

    Ist das schlimm ? Korrekturen möglich und notwendig ? Gibt es ein DIN diesbezüglich?


    PS: Bilder werden nachgereicht sobald wir wieder zuhause sind
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Kilnker 4cm innerhalb des Fundaments

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    gibt es nur den hausbauvertrag und keine ausführungsplanung?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Dortmund
    Beruf
    Betriebswirt
    Beiträge
    162
    So wieder zuhause

    Also es gibt auch eine Ausführungsplanung aber da steht nix wo genau der Klinker liegen soll. Zumindest hab ich in den 5 Ordner auf die schnelle nix gefunden.

    Der Verblender ist überall unterschiedlich weit vom Ende der Bodenplatte entfernt. Auf der Südseite 2-4cm, Nordseite 1-3cm und auf der Ostseite 1-2cm. Auf der Westseite soll nächste die Garage direkt angebaut werden.

    Müsste der Klinker wegen dem Regen und der Frostschürze nicht überall etwas über die Bodenplatte abstehen ? Korrekturen möglich und notwendig ? Gibt es ein DIN diesbezüglich?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    Zitat Zitat von Posent Beitrag anzeigen
    Müsste der Klinker wegen dem Regen und der Frostschürze nicht überall etwas über die Bodenplatte abstehen ? Korrekturen möglich und notwendig ? Gibt es ein DIN diesbezüglich?
    Nein. Es gibt Regelungen wie weit diese MAXIMAL überstehen dürfen. Aber keine die das Zurückstehen verbieten.
    Bei regelkoformer Abdichtung, mit regelgerechten Schutzmaßnahmen sind keine technische Probleme zu erwarten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    hallo
    gedanken wie die abdichtung am fusspunkt aussehen soll/wird sollte man sich aber schon vor dem beginn des mauerns machen.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Elektronik
    Beiträge
    633
    Zitat Zitat von gunther1948 Beitrag anzeigen
    hallo
    gedanken wie die abdichtung am fusspunkt aussehen soll/wird sollte man sich aber schon vor dem beginn des mauerns machen.

    gruss aus de pfalz
    Wie wäre das hier in diesem Fall?
    Geeignete Folie an der Bodenplatte nach außen hin runter ziehen, und hinter dem Klinker zur MiWo am Klinker hochziehen (einmauern in der so 2-4 Klinkerreihenfuge)?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    NRW
    Beruf
    öbuv Sachverständiger
    Benutzertitelzusatz
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Beiträge
    10,386
    Folie unter Mauerwerk?????
    Zulässig nach DIN 18195-4 mit Bezug auf 18195-2 "Stoffe" nur Stoffe der Tabelle 4 bzw. Tabelle 3, Zeile 1 (aus dem Kopf - ich denke aber richtig).
    Folien stehen da nicht drin - sind auch kontraproduktiv (Gleitschichten)
    Die 18195-2 hat zudem noch Sperschlämmen aufgenommen. Diese haben sich aber noch nicht in der DIN 18195-4 niedergeschlagen (dauert halt)
    Der Eindatz wäre aber als aRdT zur werten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    67685 weilerbach
    Beruf
    architekt/statiker
    Beiträge
    6,917
    Geeignete Folie an der Bodenplatte nach außen hin runter ziehen, und hinter dem Klinker zur MiWo am Klinker hochziehen (einmauern in der so 2-4 Klinkerreihenfuge)?
    hallo
    willst wohl wasserfallen,- säcke basteln. unfug.
    ansatz siehe oben.

    gruss aus de pfalz
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen