Ergebnis 1 bis 6 von 6

Welchen Putz für Keller verwenden?

Diskutiere Welchen Putz für Keller verwenden? im Forum Außenwände / Fassaden auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    05.2014
    Ort
    Salzgitter
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    4

    Frage Welchen Putz für Keller verwenden?

    Hallo zusammen,

    der Keller unseres Hauses ist noch im Rohbau.
    Nun sollen die Wände verputzt werden. Das Haus ist aus Porotonsteinen erstellt.
    Der Keller hat Wohnraumfenster, ist gedämmt und kann beheizt werden.
    Dort soll ein HWR, ein Gästezimmer, eine grosser Partyraum/Bar, ein Gästezimmer, ein Raum in dem ich meinem Musikerhobby nachgehe und aufnehme und vielleicht noch ein WC entstehen.

    Welchen Putz soll man jetzt verwenden? Es wird ja oft diskutiert, das Gipsputz besser
    für Wohnräume sein soll, Kalk-Zementputz besser für den Keller ist.
    Den HWR würde ich wahrscheinlich auch in K-Z-Putz machen, da dort gefliest werden soll,
    für Waschmaschine und Trockner. Da kann dann ja leicht mal bisschen feucht sein.
    Aber was ist mit den anderen Räumen?

    MfG
    Sascha
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Welchen Putz für Keller verwenden?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,213
    Man könnte z.B. Kalk-Gips-Putz nehmen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    458
    Was hat denn der Kalk-Gips-Putz für Vor- und Nachteile? Was ist da anders gegenüber Gipsputz?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Sebastian85
    Registriert seit
    06.2014
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Kaufmann im EH
    Beiträge
    15
    Ein Kalk-Zementputz ist doch aber auch okay? Habe mir sagen lassen, dass diesereine mögliche Kellerfeuchtigkeit gut auf.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Bayern
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    458
    Also wir bekommen in den Feuchträumen (Bad, WC, Keller nur im Wasch-Technikraum) Kalk-Zement-Putz, im restlichen Haus Kalkputz.


    Kalk-Zement aber nur deswegen, weil Kalkputz nicht für großformatige Fliesen geeignet ist.


    Ansonsten könnten wir den Kalkputz auch im ganzen Keller und Bad machen lassen.



    Mein Putzer hat gesagt: normal macht er in Wohnräumen Gips oder Kalk-Gips --- im Bad, Keller usw Kalk-Zement
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Gast340953
    Gast
    Also ich habe die Räume im Keller mit Arxxx gespachtelt (direkt auf Beton, Kalksandstein und Gipskarton).
    Wurde mir so empfohlen vom Maler. Ist wunderbar glatt
    Bis jetzt keine Probleme mit Schimmel oder so, Keller ist auch gedämmt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen