Ergebnis 1 bis 8 von 8

Grenzbebauung Baden-Württemberg - Carport

Diskutiere Grenzbebauung Baden-Württemberg - Carport im Forum Architektur Allgemein auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    06.2014
    Ort
    Balingen
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    2

    Grenzbebauung Baden-Württemberg - Carport

    Hallo,

    ich möchte bei mir an der Grenze einen Carport bauen. Dieser sollte natürlich auch genehmigt werden. Leider ist mir das mit
    der Grenzbebauung noch nicht klar (Baden-Württemberg) :

    Ich habe ein Grundstück mit 4 Grenzen (Seite 1-4).
    Bebaut ist bereits eine Garage übers Eck (Seite 1 und Seite 2).

    Nun möchte ich an Seite 4 einen Carport an der Grenze
    errichten mit Höhe 2,8m und Länge 7m.

    Seite 4
    _____________######
    | |
    | |
    | |
    Seite 3 | : Seite 1 (Garagenseite 6 m)
    | :
    | :
    |________________............:
    Seite 2 (Garagenseite 6m)

    Frage daher : Wie verhält sich das mit der Grenzbebauung in BW : Werden hier nun alle 4 Seiten zusammengezählt d.h. seite 2 + Seite 1 + Seite 4 = 19m oder
    gilt die max. Bebauung von (ich meine 14m) pro Seite ?

    Erläuterung : an der Seite 1 soll ein Carport errichtet werden ######
    Garage ist bereits errichtet Zeichen : und ..

    Danke
    Gruß
    Albe
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Grenzbebauung Baden-Württemberg - Carport

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2014
    Ort
    Balingen
    Beruf
    Kaufmann
    Beiträge
    2
    irgendwie kam meine kleine Zeichnung nicht richtig im Forum an:
    Seite 3 sollte recht sein. und Seite 1 links.
    kann leider den Beitrag nicht mehr bearbeiten - warum auch immer -komme nicht mehr in den Beitrag rein
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Sachsen
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    984
    Du darfst pro Grundstück eine Grenzbebauung von insgesamt 15m haben, aber je Grenzlänge max. 9m,
    Bestandsgebäude inbegriffen.
    Alles was darüber hinausgeht ist insofern machbar wenn der Nachbar zustimmt.

    Alternativ 3m Abstand halten;-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,799
    Du darfst lt. § 6 LBO eine Grenzbebauung von max. 15m an allen Grenzen haben. davon max. 9m an einer Grenze. Wenn du auf 19m kommst, dann hast du 4m zu viel. Diese 4m müssen dann entweder 2,50m Grenzabstand einhalten oder du musst beim Baurechtsamt einen Antrag auf Abweichung von § 6 LBO nach § 56 LBO stellen und die Nachbarn müssen ausdrücklich zustimmen.
    Da du aber ein Kaufmann bist, sollte das Jmd machen, der sich damit auskennt!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Memmingen
    Beruf
    Lehrerin
    Beiträge
    8
    Hallo Albe,

    bei der Grenzbebauung in BW sollte man allerdings auch darauf achten, dass die mittlere Gebäude maximal 3 m betragen darf. Das kann man auch in diesem PDF gut nachsehen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Memmingen
    Beruf
    Lehrerin
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von Nastia Beitrag anzeigen
    Hallo Albe,

    bei der Grenzbebauung in BW sollte man allerdings auch darauf achten, dass die mittlere Gebäude maximal 3 m betragen darf. Das kann man auch in diesem PDF gut nachsehen.
    mittlere Gebäudehöhe meinte ich natürlich...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Baufuchs
    Gast
    Zitat Zitat von Nastia
    mittlere Gebäudehöhe meinte ich natürlich...
    Was aber falsch ist, denn nach BauO BW ist nicht die mittelere Gebäudehöhe, sondern die mittlere Wandhöhe (der Wand auf der Grenze) maßgebend.

    (Ist aber auch in der verlinkten Tabelle falsch)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8

    Registriert seit
    11.2009
    Ort
    Memmingen
    Beruf
    Lehrerin
    Beiträge
    8
    Hi Baufuchs,

    danke für den Hinweis. Nach deinem Post habe ich gleich Bescheid gegeben, dass die Daten nicht dem aktuellen Stand entsprechen. ;-)

    Viele Grüße,
    Nastia
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen