Ergebnis 1 bis 2 von 2

Was Kostet Wohl Der Anbau

Diskutiere Was Kostet Wohl Der Anbau im Forum Baupreise auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Hagen
    Beruf
    Elektriker
    Beiträge
    10

    Was Kostet Wohl Der Anbau

    Hallo,

    ich weiß nicht ob ihr uns helfen könnt?? Ich schreibe einfach mal unser Anliegen...

    Meine Eltern haben ein Haus, an dem wir gerne Anbauen möchten. Bestimmt könnte man sich jetzt ein Architekt kommen lassen und der sagt uns bestimmt was der Anbau kosten würde. Doch dann kostet der Archi ja auch gleich was. Somit versuchen wir die Kosten mal selber ein zu schätzen.Ob für uns der Bau überhaupt möglich ist.

    Unsere Nachbarn haben fast den gleichen Ausbau gemacht. Nun haben wir mal den Grundriss von denen genommen.

    Bis jetzt ist es so, das neben dem Haus eine Garage von 6m x 10m angebaut ist .
    Diese würde abgerissen. Und dann soll dort eine neue gemauert werden. Von dem Fundament der jetzigen Garage gibt es leider kein Gutachten mehr. Weiß nicht wie wir das bekommen sollen. Also müssen wir das Fundament abreisen lassen und ein neues erstellen lasssen.
    Da der Anbau eine Maße von 7m x 8m haben soll, muß an der 6m Seit ein Meter mehr dran.
    Unten währe dann die Garage. Darauf kommt der Anbau für das EG. Dann OG. Der Altbau hat jetzt eine Dachwohnung. Bis dahin möchten wir aber nicht aufbauen.

    Was meint ihr würde es kosten...

    Im Eg kommt ein Kiderzimmer, Schlafzimmer und Bad.
    Im OG Wohnzimmer und Küche.

    Alte Garage weg inkl. Fundament....
    Neues Fundament......
    Dann nur Außenwände Mauern (Garage,EG,OG)??? Abwasser Roh liegt in der hintern Ecke von der Garage schon. Also ein Vorteil denke ich mal.

    Das Mauern plus Decke und Estrich ,Fundament wollten wir machen lassen. Doch was meint ihr würde das Kosten.?? Wir wollen aus Ytoon oder dieses Pyrothon bauen.

    Restliches wird in Eigenleistung gemacht.... da haben wir schon die Ca. Preise.



    Also an dem Grundstück denke ich mal brauch nicht viel gemacht zu werden. Denn wenn die alten Garagen weg sind, ist die Baugrube ja schon da. Es braucht auch nicht angefüllt oder groß abgetragen werden.

    Hier mal unsere Kostenaufstellung:

    Wir haben in den Altbau ca. 60m² pro Etage. Im Eg wir daußer 1 Fenster und 4 Türen nicht geändert. Oben sind es insgesammt 7 Türen.
    Plus die Türen im Neubau.. 7 alte Fenster plus die für den Neubau..


    Nur Materialkosten da in Eigenleistung :

    900 Euro für Schalter und Steckdosen (wird ehr weniger)
    500 Euro für die Verteilung (ist auch schon sicher)
    500 Euro für Kabel und Kleinteile (ehr weniger)
    300 Euro Klingelanlage
    800 Euro um alle Rollos per Elektrik zu machen (ehr weniger)
    500 Ero für Lampen.....

    4000 Euro Fenster (14 für altbau a 200 Euro und die für den Neubau)
    3000 Tür ( 15 koplette Türen a 200 Euro)
    4000 Euro Bad ( kleine Wanne,Dusche,Toilette,Fliesen,Waschbecken)
    1000 Euro Fliesen für das Bad im EG (ehr weniger)
    4000 Euro für Tapete ,Fliesen und Laminat ( für 150m² Boden, m² 10 Euro) also ehr weniger

    3000 Panele (für 150m²
    2500 Heizung
    2500 Kamin

    2 Garagen Tore 1200 Euro (a 600 Euro)
    Ca. 2000 Euro ??? Gerüst für drei Seiten von Neubau zwecks Dach und Außenputz.


    Zusamen 29600 Euro



    Jetzt Kommen die sachen die offen sind

    7000 Euro ???Architekt inkl. Bauantrag

    50000Euro ????Rohbau, Abriß, Fundamen, Material, Arbeitslohn

    10000 komplett für das Dach

    10000 Euro für die drei Außenwände...

    Zusammen 77000 Euro



    Gesammter Umbau 106600 Euro

    Noch offen sind dann die Kosten für die Innenwände und das innenverputzen.

    Meint ihr man kommt mit 120.000 Euro hin


    Gruß jessi
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Was Kostet Wohl Der Anbau

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325

    Liebe Jessa...

    Einmal einstellen reicht völlig. Sonst gibts bloss Kuddelmuddel, aber nicht mehr oder bessere Antworten.
    Daher bitte hier weitermachen
    MfG
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Baukosten: EFH vs. Anbau
    Von BECKS im Forum Baupreise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 17.06.2007, 23:01
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.02.2005, 00:26
  3. Fundamenterder bei Anbau
    Von Tomm im Forum Elektro 1
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.10.2003, 13:38
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2003, 23:07