Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Biberach
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    94

    Rasen säen oder warten?

    Wir haben 320qm Rasenfläche mit einer Kreisegge 20cm tief komplett geeggt und glattgezogen, sowie vorhandene Steinchen entfernt. Nun wären wir bereit fürs einsäen unserer Rasenmischung. Doch es soll heute und morgen gewittern und wir haben Angst, dass Starkregen alles auswäscht. Zudem sind 20% der Fläche leicht abschüssig.

    Sollen wir warten mit dem einsäen bis ende der Woche? Wäre es von Vorteil, die Fläche vorab einmal richtig zu wässern, bevor der Starkregen die lockere Erde wegspült?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Rasen säen oder warten?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Geodesy
    Registriert seit
    01.2011
    Ort
    NRW
    Beruf
    Dipl.-Ing. Verm.
    Beiträge
    1,273
    Ich denke bei diesen Extremunwettern zur Zeit, würde ich warten.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Biberach
    Beruf
    Elektroniker
    Beiträge
    94
    Haben wir gemacht. Ich habe lediglich noch einen Eimer Starter-Dünger mit einem Streuwagen verteilt. Den hats heute Nacht gut gut ins Erdreich eingewaschen, hat gut geregnet, kein Starkregen zum Glück. Wenn die Oberfläche abgetrocknet ist, werde ich dann einsäen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Avatar von Sebastian85
    Registriert seit
    06.2014
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Kaufmann im EH
    Beiträge
    15
    Ja, mach wenn kein großes Unwetter mehr kommt und dann bewässer den Rasen nach der Saat regelmäßig, vorher würde ich vtl nochmal über den Boden harken, aber meine Rasenfläche ist auch ein bisschen kleiner
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen