Ergebnis 1 bis 12 von 12

Alternative zu Silikonfugen Fußboden-Wandübergang

Diskutiere Alternative zu Silikonfugen Fußboden-Wandübergang im Forum Sonstiges auf Bauexpertenforum.de


  1. #1
    MartinW
    Gast

    Alternative zu Silikonfugen Fußboden-Wandübergang

    Hallo!

    Vieleicht kann mir hier einer weiterhelfen....

    Ich habe folgendes Problem:

    In meiner Wohnung ist der Übergang von Fußbodenfliesen zu Wandfliesen in Bad und Küche mit breiten Silikonfugen gemacht worden. Leider wurde dazu scheinbar schlechtes Silikon verwendet und nich fachgerecht gearbeitet, denn nach nunmehr zwei Jahren ist das Silikon rissig uns löst sich teilweis auch ab. Diese kaputten Stellen haben nun meinen Kater dazu animiert, dort noch weiter zu kratzen (loses Silikon schnipst ja so schön). Natürlich macht das die ganze Sache noch schlimmer.

    Nun meine Frage:

    Gibt es eine Alternative zu den Silikonfugen, die ich selber anbringen kann, die dicht gegen Wischschwasser ist und zudem hart ist, so dass es dem Kater keinen Spass mehr macht daran zu kratzen?

    Über Hilfe hierzu würde ich mich sehr freuen!!!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Alternative zu Silikonfugen Fußboden-Wandübergang

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    @home
    Beruf
    Selbstständig
    Beiträge
    4
    Hallo
    eine Alternative wuesste ich auch ganz gerne.
    Unter anderem auch im Bad-bereich.

    Weiss jemand mehr?

    Viele Gruesse
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von peterr
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    NRW
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    383
    Fugenmörtel
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    WA__
    Gast

    Icon1 Fugenmörtel?

    Fugenmörtel in der Fuge zwischen Boden- und Wandfliesen = tolle Schallbrücke (wozu dann noch Trittschalldämmung?). Deshalb wird ja hier normalerweise Silikon verwendet.
    Darüber hinaus ist diese Fuge (schwimmender Estrich zur Wand) eine Dehnungsfuge. Fugenmörtel wird hier früher oder später reißen. Auch deshalb hier normalerweise Silikon.

    Fugenmörtel kann keine wirkliche Alternative sein, es sei denn man nimmt die o.g. Nachteile in Kauf.

    Gruß
    WA
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Avatar von peterr
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    NRW
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    383
    o.k.


    dann sage ich Sikaflex

    http://www.alrotec.de/eshop/index.ph...qstring=sikafl


    gibts auch in WEISS
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beruf
    Stuckateurmeister
    Beiträge
    914

    Sikaflex

    Also Silikon is heute bei Aldi Süd für 1,95.

    Ist das Sikafle da nicht viel zu teuer?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Avatar von peterr
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    NRW
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    383
    o.k.

    dann sage ich Sikaflex im Sonderangebot zu 2.99
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8
    Avatar von peterr
    Registriert seit
    10.2005
    Ort
    NRW
    Beruf
    Dipl.-Ing.
    Beiträge
    383
    und weiterhin sage ich, daß er ja nur einige Meter und nicht einen ganzen Neubau zu versikaflexen hat.

    Das sollte dann schon im Haushaltsbuget drinn sein, die 8 Euro.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9

    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Sudan
    Beruf
    EDV
    Beiträge
    11
    Hallo,
    also kann man auch alternativ zu Silikon Sikaflex nehmen? Das klebt ja doch erheblich besser.
    Ich möchte meine Acryl-Duschtasse und Stahl-Badewanne damit abdichten.
    Wie sieht es mit der Farbbeständigkeit aus? In weiß.
    Wie ist die Schimmelanfälligkeit.
    Danke.
    Carsten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Thorsten
    Gast

    Daumen runter

    Versucht es mal mi Tackon 45 von Beko-GmbH

    Merkmale:

    - zäh-elastisch

    - Breites Haftspektrum

    - Verklebung dauerelastisch

    - Vibrationsfest

    - Schlagzäh

    - Überstreichbar ( außer Alkydharzlacke )

    - Bedingt schleifbar

    - Nicht korrosiv

    - UV-, Witterungs- und Alterungsbeständig

    - Salzwasserbeständig

    - hohe Reißfestigkeit

    - Gute Chemikalienbeständigkeit

    - Siliconfrei

    Verarbeitungsvorteile:

    - für normale Kartuschenpressen

    - mit Seifenwasser glättbar

    - Kombiniert zum Dichten und Kleben

    - härtet schnell aus

    - Reagiert mit Feuchtigkeit

    Anwendungsbereiche:

    - Anschlußfugen in Beton

    - Konstruktionsverklebungen mit Holz

    - Kombinationsverklebungen mit Metallen, Keramik, Stein, Kunststoffen, Holzleisten, Decorplatten und vieles mehr.


    Diese Firma hat wirklich nur spitzen Produkte, kann ich nur empfehlen.

    Gruß

    Thorsten
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11

    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Düren
    Beruf
    Fliesenleger
    Beiträge
    1
    Das ist ein sehr guter Tipp Thorsten!

    Das habe ich ebenfalls benutzt.

    Beste Grüße

    Kai
    Geändert von R.B. (17.05.2013 um 14:27 Uhr) Grund: link entfernt
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    dauerelastisch muss man dauerhaft in frage stellen. elastisch ja, jede dauerelastizität hat eine zeitliche begrenzung.

    das zeug hat nur +/- 5% dehnungsmaß der fugenbreite = 1 mm bei 20 mm fugenbreite.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

Ähnliche Themen

  1. Alternative Abdichtung unter Fliesen (Garage)
    Von HaJue im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.06.2007, 19:12
  2. Alternative zu WDVS gesucht ??
    Von Christine im Forum Mauerwerk
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.08.2005, 14:42
  3. Silikonfugen ohne Gewährleistung ?
    Von 2 linke Hände im Forum Estrich und Bodenbeläge
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 18.09.2004, 00:07
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.07.2004, 06:13
  5. Leerrohr wie auf Fußboden befestigen und wo?
    Von peterneus im Forum Elektro 1
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.04.2003, 11:48