Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1

    Registriert seit
    06.2014
    Ort
    Baden Württemberg
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    6

    BaWü: Definition Geschosse Bauplan

    Hallo zusammen,

    Ich wohne in BaWü und plane dort, an einem Hang eine schmale Baulücke erstmalig und neu zu bebauen.
    Nach langem Mitlesen und erfolgloser Suche nach einer Antwort möchte ich gerne folg. Frage bzgl. Geschosse stellen:

    der betreffende Bebauungsplan aus den 60er Jahren für den Hang sagt u.a. folgendes:

    - "WR"
    - "Bauhöhe beträgt an der Talseite 2 Geschosse"

    Meine Planung für das Haus wäre:
    - Kellergeschoss, wäre bergseits komplett unter Geländeoberfläche, talseits an den Ecken max. 2,80m hoch -> ragt im Mittel nicht mehr als 1,40m aus der Geländeoberfläche und ist damit nach LBO wohl kein Vollgeschoss
    - Ergeschoss als 1. Vollgeschoss
    - Obergeschoss als 2. Vollgeschoss
    - Flachdach

    Ist mit der Bestimmung im Bebauungsplan denn die Ansicht bzw. Optik gemeint (wäre von talseits dann ja 3 "Geschosse") oder die tatsächlichen Vollgeschosse inkl. Kellergeschoss (wären talseits ja nur 2 (Voll)Geschosse)?

    Vielen Dank für Antworten und viele Grüsse
    Bernd
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. BaWü: Definition Geschosse Bauplan

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,799
    Dazu braucht man den vollständigen Text des B-Planes. Auf welche LBO bezieht sich der B-Plan?
    In der 1964er Fassung war ein Vollgeschoß, das mehr als 1,20 aus dem Boden schaut.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2014
    Ort
    Baden Württemberg
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von Der Bauberater Beitrag anzeigen
    Dazu braucht man den vollständigen Text des B-Planes. Auf welche LBO bezieht sich der B-Plan?
    In der 1964er Fassung war ein Vollgeschoß, das mehr als 1,20 aus dem Boden schaut.
    Hallo Peter.

    Vielen Dank für die Antwort.

    Ich habe im Anhang mal den Textteil angefügt und hoffe, man kann es lesen. Der Bebauungsplan stammt von 1962.

    Danke und viele Grüsse
    Bernd
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2014
    Ort
    Baden Württemberg
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    6
    Hallo nochmal,

    Leider finde ich online keine Fassung der Landesbauordnung BaWü von 1962 oder früher.

    Weiss zufällig jemand wo ich diese (online) nachlesen könnte?

    Danke und Grüsse
    Bernd
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2014
    Ort
    Baden Württemberg
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    6
    Noch ein Nachtrag:
    die letzte Änderung des Bebauungsplans erfolgte 1979...

    Welche LBO ist denn da relevant?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    08.2013
    Ort
    Erlangen
    Beruf
    Dipl. Ing.
    Beiträge
    258
    Such dir einen Architekten der mit sowas Erfahrung hat, die alten Bebauungspläne sind zwar gültig aber nicht in stein gemeisselt. Mit etwas Geschick lässt sich oft eine gütliche moderne Lösunge finden. Im Kontakt mit dem genehmigendem Amt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7
    Avatar von Der Bauberater
    Registriert seit
    08.2006
    Ort
    Daheim
    Beruf
    Architekt
    Benutzertitelzusatz
    Von Werbefenstern distanziere ich mich
    Beiträge
    1,799
    Zitat Zitat von bl1960 Beitrag anzeigen
    Noch ein Nachtrag:
    die letzte Änderung des Bebauungsplans erfolgte 1979...

    Welche LBO ist denn da relevant?
    Dann gilt die 72er
    Die hat aber auch 1,2m als max.
    Hier kann man keine PDF einstellen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #8
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.2014
    Ort
    Baden Württemberg
    Beruf
    Angestellter
    Beiträge
    6
    Hallo Peter.

    Gab es 1977 auch nochmal eine Änderung in der LBO von Baden Württemberg?

    Und wie verhält es sich eigtl. mit den Bebauungsplänen welche vor der ersten LBO aufgestellt und nie geändert worden ist?

    Danke und Grüsse
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen