Ergebnis 1 bis 3 von 3

Trockenestrich Feuchteschutz Erdberührter Bereich

Diskutiere Trockenestrich Feuchteschutz Erdberührter Bereich im Forum Estrich und Bodenbeläge auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Malermeister u. Trockenbau
    Beiträge
    41

    Trockenestrich Feuchteschutz Erdberührter Bereich

    Moin

    Ich bin gerade auf der Suche nach einem Feuchteschutz zum Erdberührten Bereich für unter den Trockenestrich.
    Der Estrich Mensch empfiehlt uns die Katja Sprint, jedoch würde ich gerne eine bitumenfreie Möglichkeit
    anstreben wenn die Möglichkeit besteht.

    Noch dazu hab ich in einem älteren Beitrag hier gelesen, dass die Katja Sprint wohl nicht so ganz die Werte einhält
    und daher nicht aRdT ist. Was für alternative Möglichkeiten gäbe es denn noch ?!

    Grüße Nebu
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Trockenestrich Feuchteschutz Erdberührter Bereich

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Elektronik
    Beiträge
    633
    HI. Dicke WU Bodenplatte, bzw. was ist unter dem unter Estrich?
    Kann ich verstehen mit dem Bitum, auch wenn dir manche hier sagen werden...
    Habe bisher nur eine Untersuchung gefunden, die bis 80Grad T sagt, dass quasi -eigentlich nix rauskommt. Aber die war von einer der Hersteller dieser Firmen....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beruf
    Malermeister u. Trockenbau
    Beiträge
    41
    Wie dick die Bodenplatte jetzt ist, weiss ich nicht ..Ist so 40 jahre alter beton .. ziemlich uneben.
    Untendrunter dann halt Sand .. oder unter dem Trockenestrich ?!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen