Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    SB
    Beiträge
    160

    Steinwolle oder Neopor?

    Wir bauen massiv KS+WDVS, und ich weiß nich welche Dämmung sollen wir nehmen. Ich kann die Dämmung aus Steinwolle für denn gleichen Preis oder günstiger bekommen als aus Neopor bei gleiche Dämmstärke. Wo sind Vor- und Nachteile von beide Materialien? Was würdet ihr nehmen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Steinwolle oder Neopor?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    10.2011
    Ort
    in einem Haus
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    5,673
    Zitat Zitat von polizei110 Beitrag anzeigen
    Ich kann die Dämmung aus Steinwolle für denn gleichen Preis oder günstiger bekommen als aus Neopor bei gleiche Dämmstärke.
    Auf den Liefernaten bin ich gespannt, der Dir die MiWo fürs WDVS billiger liefert als das EPS bei gleichem Bemessungswert ...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Avatar von Hundertwasser
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    Harburg
    Beruf
    Malermeister
    Benutzertitelzusatz
    Maler und Landstreicher
    Beiträge
    3,261
    Man muss auf jeden Fall die Dämmstoffstärke für den gleichen U-Wert berücksichtigen. Ob dann MiWo günstiger ist wage ich zu bezweifeln.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Ich würde Steinwolle sowieso vorziehen (v.a. aus Brandschutzgründen).
    Wenn preisähnlich, umso besser!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    SB
    Beiträge
    160
    Ich habe die Möglichkeit, es ist jetzt kein Thema hier.
    Wie gesagt , hättet ihr die Möglichkeit, was würdet ihr nehmen.

    Geplant war Neopor 200mm, um gleichen U-Wert zu erreichen brauche ich 250mm Steinwolle( U-Wert Rechner)
    Julius Danke für deine Meinung.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    ganz klar Steinwolle und kein Neopor
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    SB
    Beiträge
    160
    Wie sieht es aus mit Feuchtigkeit bei beide Materialien?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Null Problem...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    SB
    Beiträge
    160
    Dann muss ich 5cm breiter Fensterbänke bestellen :-)
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    aber vorsicht, im Sockelbereich muß natürlich Perimeterdämmung benutzt werden!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Leipzig
    Beruf
    SB
    Beiträge
    160
    Danke für Nachweiss habe auch schon dran gedacht. 50cm hoch reicht? Auch noch unentschlossen ob mit oder ohne Versatz.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #12

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Ich würde es absetzen, gefällt mir besser
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen