Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 28

Abweichung Fliesenfuge zur Wand

Diskutiere Abweichung Fliesenfuge zur Wand im Forum Baumurks in Wort und Bild auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Zweiradmonteur
    Beiträge
    9

    Abweichung Fliesenfuge zur Wand

    Hallo in die Runde!

    In meiner Wohnung wurden gerade die Fliesen verlegt. Jetzt zeigt sich im Flur eine Abwichung der Fliesenfuge von der Wand. Und zwar hat die Wand eine Länge von 2,25m, die Abweichung zur Fuge beträgt links 12cm, rechts 14,5cm. Die Fliesen haben das Format 60x60cm. Vom Bauleiter wurde vor meinen Augen die Wand vermessen. Diese hat nur eine geringe Abweichung des Winkelmaßes, die sich in der Toleranz befindet.

    Laut dem Bauleiter ist das so zu akzeptieren, was ich aber anders sehe.

    Wie steht ihr dazu?

    Beste Grüße
    sp1609
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Abweichung Fliesenfuge zur Wand

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Lebski
    Gast
    Da wir das nicht sehen können, wie sollen wir dazu stehen???
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    wenn deine maße stimmen und es wurden 3 x 600 mm fliesen plus 120 mm plus 145 mm fliesen verlegt, müsstest du ca. 30 mm breite fugen haben.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Zweiradmonteur
    Beiträge
    9
    das ist schwer im Foto festzhalten, kann es aber versuchen...

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    ????
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    Und was ist jetzt die Antwort die du gerne hören möchtest?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Zweiradmonteur
    Beiträge
    9
    ob die Toleranz akzeptabel ist...


    habe es im Bild nochmal eingezeichnet

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    sind die anderen Wände alle gerade? Und wie willst du das ändern? Wand abreißén? Geld?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Zweiradmonteur
    Beiträge
    9
    die Wände sind gerade und parallel, wurde geprüft

    Mir geht es darum, dass der Bauleiter hier keinen Mangel sieht und somit auch nicht nachbessern will. Ich möchte eine Nachbesserung, also die Wand spachteln/putzen um sich der Parallelität der Fuge anzunähern.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Lebski
    Gast
    Man richtet doch eine Wand nicht nachträglich an einer Bodenfuge aus.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Zweiradmonteur
    Beiträge
    9
    dann sag doch mal, wie man es macht...
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12

    Registriert seit
    12.2005
    Ort
    Hückeswagen
    Beruf
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Benutzertitelzusatz
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Beiträge
    11,917
    ignorieren...

    Wenn man unbedingt alle Räume mit einer Fliese haben will muß man damit leben das minimale Winkelabweichungen sowas zur Folge haben.

    Da würd ich gar nix machen, die 2 cm sind doch völlig egal. Da gibts auf dem Bau schlimmeres als solche Korinthen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. #13

    Registriert seit
    05.2014
    Ort
    Mittelhessen
    Beruf
    Kfm. i. Groß- u. Außenhandel
    Benutzertitelzusatz
    Ohne Kontrolle wird es Murx!
    Beiträge
    167
    Das kuckt sich mit der Zeit weg...;-)
    Nee, im Ernst, mich würde erstmal stören, dass die Fliesen "knirsch" an der Wand liegen - sieht für mich jedenfalls danach aus und das geht 'mal gar nicht!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  15. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Zweiradmonteur
    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Sanierung2012 Beitrag anzeigen
    Das kuckt sich mit der Zeit weg...;-)
    Nee, im Ernst, mich würde erstmal stören, dass die Fliesen "knirsch" an der Wand liegen - sieht für mich jedenfalls danach aus und das geht 'mal gar nicht!
    nein, das wirkt nur so auf dem Bild, ist aber nicht so
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  17. #15

    Registriert seit
    01.2007
    Ort
    Berlin
    Beruf
    Architekt + Sachverst.
    Beiträge
    23,476
    autsch - den habe ich erst anders verstanden.

    solche abweichungen musst du akzeptieren, die wände stehen wohl nicht parallel oder hat der fliesör auf der anderen seite eine ganze fliese eingekürzt?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen