Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Lippe
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    28

    Finanzmathematik

    Hallo Forengemeinde,

    ich habe mal eine finanzmathematische Frage. Alle Bausteine meiner Finanzierung habe ich in einer Excel zusammengefasst. Jetzt möchte ich den durchschnittlichen Zinssatz und die durchschnittliche Tilgungsquote eines Jahres ausrechnen.

    Muss ich mich dafür auf den ursprünglichen Kreditbetrag oder die noch ausstehende Restsumme des Vorjahres beziehen?

    Gruß,
    hautameki
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Finanzmathematik

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Sparkassenfachwirt
    Beiträge
    1,473
    Immer der Saldo von dem etwas fällig ist.

    In deinem Fall quasi die Restschuld zum Anfang des zu berechnenden Jahres.

    Wichtiger Tipp am Rande: Die einzelnen Kredite gewichten beim Durchschnittszinssatz, falls nicht daran gedacht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    Lippe
    Beruf
    Beamter
    Beiträge
    28
    Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    09.2013
    Ort
    NRW
    Beruf
    Sparkassenfachwirt
    Beiträge
    1,473
    Da ich jetzt den Thread wieder gesehen habe noch eine kurze Anmerkung dazu, da ich mir nochmal meine Gedanken dazu gemacht habe.

    Auf diese Weise rechnest du die anfängliche Tilgung bzw. den anfänglichen gewichteten Durchschnittszinssatz des jeweiligen Jahres aus. Mit jedem Monat verschiebt sich der Zinssatz nach oben (wenn hohe Tilgung beim günstigen Zins) oder nach unten (hohe Tilgung beim hohen Zins) und der Tilgungssatz nimmt jeden Monat zu. Monatliche Tilgung natürlich angenommen.

    Theoretisch musst du hingehen und dies für das ganze Jahr 12 Mal (bzw. für jede fällige Rate) machen und dann den Mittelwert aus den Ergebnissen berechnen. Aber ich glaube, das kann man sich sparen, wenn man es nicht 100%ig genau haben will.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen