Ergebnis 1 bis 1 von 1

Fragen zu Sanierung/Renovierung eines Altbaus

Diskutiere Fragen zu Sanierung/Renovierung eines Altbaus im Forum Sanierung konkret auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    Altenbeken
    Beruf
    Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung
    Beiträge
    1

    Fragen zu Sanierung/Renovierung eines Altbaus

    Hallo,
    wir spielen mit dem Gedanken ein Haus zu kaufen das etwa 1894 erbaut wurde. Wie zu erwarten ist es aber renovierungsbedürftig, wozu wir mittlerweile einige Fragen haben.
    Als da wären:
    1. Es handelt sich um ein Natursteinhaus mit ca. 60cm dicken Wänden. Ist eine Dämmung/Isolierung Pflicht? Sehr empfehlenswert? Oder kann man das vernünftig mit einer guten Heizungsanlage kompensieren?
    2. Wenn dämmen: Ich habe viele unterschiedliche Informationen zu Innendämmungen gefunden (von außen wollen wir nicht dämmen, da wir den Naturstein-Charakter behalten wollen), die alle etwas anders aussagen. Taugen fachgerecht ausgeführte Innendämmungen etwas? Müssen diese alten Wände "atmen"?
    3. Wir bzw ich würden gerne viel in Eigenregie machen. Ich bin zwar kein gelernter Handwerker, bin aber nicht unbegabt und hole mir ggf. vorher alle nötigen Informationen ein. Ist so etwas empfehlenswert? Wichtige Dinge wie den Hauptstromanschluss und Gasanschluss würde ich von Fachmännern abnehmen lassen, den Rest würde ich aber gerne selber machen.
    4. Vorweg sollte man den Bau ja sicherlich noch von einem Fachmann begutachten lassen, mit was für Preisen muss man bei einem kompetenten Fachmann rechnen? Wie finde ich am Besten einen kompetenten? Ich habe Preise von 50€ bis 1000€ gesehen.

    Vor erst war es dann an Fragen die uns gerade einfallen.

    Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Mühe!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fragen zu Sanierung/Renovierung eines Altbaus

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren