Werbepartner

Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Betriebswirt
    Benutzertitelzusatz
    Ameisentätowierer
    Beiträge
    426

    Lastfallbestimmung beim Bestandsbau

    Hallo zusammen,

    durch Probleme nach einer Kellersanierung bedingt versuche ich mir möglichst viele Informationen einzuholen und diese auch zu verstehen, bevor ich einen Sachverständigen mit der Ursachenermittlung beauftrage.

    Ich bin auf den Begriff der Lastfallbestimmung gestossen.

    Wenn nun zerstörungsfrei festgestellt wird, dass eine Kellerwand durchfeuchtet ist, muss zwangsläufig für die Bestimmung einer zielführenden Sanierung auch eine Lastfallbestimmung als Teil einer Schadensanalyse erfolgen?
    Wie wird so etwas bei einem Objekt durchgeführt, welches schon seit Jahren steht?

    Besten Dank und Gruß
    Christoph
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Lastfallbestimmung beim Bestandsbau

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2

    Registriert seit
    03.2004
    Ort
    Franken
    Beruf
    Kabelaffe
    Benutzertitelzusatz
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Beiträge
    23,214
    Tätowierst Du mit Ameisen oder dieselben...?

    Aber zur Sache:
    Das Lastfall hätte doch VOR Durchführung der Sanierung ermittelt werden müssen!
    Daher bitte etwas mehr Angaben zum Hergang.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Lastfallbestimmung - Jain. Entweder worst case annehmen (drückendes Wasser bis OK Grasnarbe) oder Lastfall ermitteln.

    Ermittlung im Bestand genauso wie im Neubau.
    Bestimmung des Höchstwasserstands durch (wenn vorhanden) Kartenmaterial, Baugrundgutachten, ....
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Betriebswirt
    Benutzertitelzusatz
    Ameisentätowierer
    Beiträge
    426
    Hallo zusammen,

    genau das versuchte ich ja rauszufinden Man hätte also vor der Sanierung entweder worst case annehmen oder Lastfall bestimmen müssen.

    Und was gehört genau dazu ausser Kartenmaterial zu sichten und Baugrundutachten inkl. Versickerungseigenschaft? Muss man dazu auch ein Loch vor dem Haus buddeln, um festzustellen, wie es tatsächlich ist?

    Gruß
    Christoph
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5

    Registriert seit
    08.2005
    Ort
    BW
    Beruf
    Dipl.Ing. NT
    Beiträge
    48,841
    Zitat Zitat von Julius Beitrag anzeigen
    Tätowierst Du mit Ameisen oder dieselben...?

    http://www.spiegel.de/fotostrecke/bu...cke-76451.html
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  7. #6
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Betriebswirt
    Benutzertitelzusatz
    Ameisentätowierer
    Beiträge
    426
    Hallo R.B.,

    genau diese leidliche Erfahrung mache ich nun im Privatleben. Man muss auch da oder sogar noch mehr da ein Ameisentätowierer sein.

    Bevor man auch nur irgend etwas am Haus machen lässt muss man:
    -sich Tagelang in Fachartikel einlesen, von den man als Kaufmann eh zu 50% nichts versteht
    -dann noch im Forum nach den Erfahrungen fragen
    -anschließend die Materialien aussuchen, die verarbeitet werden sollten, weil die Handwerker bevorzung Baumarktschrott einbauen
    -am besten vorher noch auf Verträglichkeit prüfen
    EDIT:
    -noch vergessen:-das Arbeitspaket für den SV schnüren, also wieder tage und wochen investieren
    -mühsam einen SV suchen der das Problem beurteilt und eh dabei einen wichtigen Punkt auslässt
    -einen vielleicht kompetenten Handwerker suchen, der eh alles besser weiss als der Planer
    -anschließend sich anwaltliche Hilfe holen und DAS wichtigste
    -sich überlegen wie man so schnell Geld verdienen kann, welches man durch oben genannte Kollegen wieder ausgeben kann

    Gruß

    Ein verzweiferlter Forumsnutzer.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  8. #7
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Betriebswirt
    Benutzertitelzusatz
    Ameisentätowierer
    Beiträge
    426
    Hallo zusammen,

    also zum aktuellen Fall wurden die Schritte 1-6 von mir nicht durchgeführt, was jetzt augenscheinlich zu Problemen führt. Um jetzt die Schritte 5 und 6 als Schadensanalyse wenigstens erfolgreich zu plazieren, benötige ich Eure Hilfe beim Schritt 1 und 2, weshalb ich zu meiner Frage aus dem Beitrag Nummer 4 zurückkommen möchte:

    "was gehört genau dazu ausser Kartenmaterial zu sichten und Baugrundutachten inkl. Versickerungseigenschaft? Muss man dazu auch ein Loch vor dem Haus buddeln, um festzustellen, wie es tatsächlich ist?"

    Gruß
    Christoph
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  9. #8

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Wer Ameisen tätowieren kann, kann auch Suchfunktionen bedienen. Hier gibts keine fertig gekochten Gerichte, hier gibts Rezepte.
    Oder anders - wir erklären Dir nicht, wie man Ameisen tätowiert, sondern wo man Ameisen und wo man Tätowierwerkzeug bekommt.

    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  10. #9
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636
    @TE: Lasse bitte einmal deinen Beruf auf realistisch ändern.

    solange bleibts geschlossen.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  11. #10
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Betriebswirt
    Benutzertitelzusatz
    Ameisentätowierer
    Beiträge
    426
    Hallo zusammen,

    ich habe mich soweit eingelesen. In der Begriffserklärung hier im Forum zur Kellerabdichtung als aber auch in den RiLi zu KMB bzw. mineralischen Dichtungsschlämmen werden zwar die Lastfälle einzeln beschrieben und die Verarbeitungshinweise für die jeweilige Abdichtung. Wo ist aber beschrieben für welche Lastfälle welche Abdichtung Stand der Technik ist, also wann zum Beispiel eine Innenabdichtung überhaupt zugelassen ist?

    Gruß
    Christoph
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  12. #11

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Eine Innenabdichtung ist zugelassen, wenn sie funzt.
    Sie funzt, wenn durch innere Bauteile der auf sie wirkende Wasserdruck die Abdichtung nicht schädigen kann.
    Also Vormauerungen, Aufbeton usw.
    Ob das bei DIR geht, sagt Dir Dein Planer oder - bei Einsparung desselben - der Unternehmer, der sich dann den sichersten und damit teuersten Weg raussucht.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  13. #12
    Bauexpertenforum
    Registriert seit
    01.2004
    Ort
    Kornwestheim
    Beruf
    Bauingenieur
    Benutzertitelzusatz
    Nachdenken kostet extra.
    Beiträge
    5,636
    Da geht's schon los: Stand der Technik? Versuchskaninchen der aktuellen Produktforschung beim Kunden in der Anwendung? (zwar hart, aber treffend ausgedrückt)
    oder
    nach den anerkannten Regeln der Technik. (also nur Bewährtes...)

    -> es gibt Normen oder Zulassungen/Prüfzeugnisse.
    Da in der Sanierung meistens ungenormtes Zeug verwendet wird, hilft nur die Doku des Herstellers weiter.
    Übrigens Vieles ist nicht genormt, auch wenn es manchmal schon lange auf dem Markt ist.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  14. Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13

    Registriert seit
    11.2013
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Ärztin
    Beiträge
    152
    Da du sicher nochmal was am Haus machen wirst kann ich dir nur raten bevor du anfängst jmd draufsehen zu lassen. Wir machen mit Archi als Berater das Haus der Oma gerade wieder ordentlich. Er berät uns was wir beauftragen müssen, schaut sich die Angebote an obs ARdT ist usw und schaut sich aus die Ausführung an. Ausser wenn man selbst vom Fach ist kann man nicht beurteilen ob das Angebot kokolores ist. Ja, das kostet aber def. weniger als was 2 Mal machen zu lassen
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  16. #14
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.2010
    Ort
    NRW
    Beruf
    Betriebswirt
    Benutzertitelzusatz
    Ameisentätowierer
    Beiträge
    426
    Hallo Herr Dühlmeyer, hallo PeMu,

    wie soll eine Abdichtung zugelasen sein, wenn sie funktioniert?
    Da sind doch die VorOrt-Bedingungen jedes Mal anders.... Heisst die Erläuterung im technischen Produktblatt automatisch dass der Lastfall nicht bestimmt werden muss, weil ein bestimmtes Produkt für einen bestimmten Lastfall bei bestimmter Verarbeitung getestet wurde? Regelt die WTA Merkblatt 4-6-05/D etwas zum Zusammenhang zwischen Lastfall und Produktkategorien?

    Gruß
    Christoph
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen