Werbepartner

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Fenstereinbau nach RAL?

Diskutiere Fenstereinbau nach RAL? im Forum Fenster/Türen auf Bauexpertenforum.de


  1. #1

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    München
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    11

    Fenstereinbau nach RAL?

    Liebe Experten,

    Ich habe eine dringende Frage zum Einbau unserer Holzfenster im Neubau:
    Wände sind 36 er Poroton T08, Fenster aus Holz, dreifach verglast. Sie Fenster wurden mit Fensterschrauben befestigt und eingeschäumt. Momentan wird verputzt und ich bin nicht sicher, ob die Abdichtung ordentlich erfolgte. Es würden lediglich an den unteren Kanten Dichtbänder angebracht. Seitlich wurden weiße Gummilippen an den Fensterrahmen angeklebt, die aber nicht den PU Schaum überdecken. Anschließend wurde verputzt; der Rand der Gummilippen bleibt sichtbar. Wie erfolgt hier denn die Dampfsperre? Mein GU hat mir RAL Montage zugesichert.
    image.jpgimage.jpg
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  2. Fenstereinbau nach RAL?

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    München
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    11
    Mittlerweile glaube ich, dass es sich um APU Leisten handelt. Diese sind aber nicht ringsum angebracht sondern nur seitlich und oben. Wieso?
    Sind die Klebestreifen auf geölten Holzfenstern denn dauerhaft dicht?
    Kann eine RAL Montage eigentlich vom Verputzer erfolgen?

    Vielen Dank!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  4. #3
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    München
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    11
    Guten Morgen! Könnt ihr mir bitte ein kurzes Statement geben? Ich muss gleich mit dem GU darüber reden, habe aber zu wenig fundiertes Wissen darüber.
    Danke!
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  5. #4

    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    Hannover
    Beruf
    Architekt
    Beiträge
    34,325
    Zitat Zitat von Betulus Beitrag anzeigen
    ....habe aber zu wenig fundiertes Wissen darüber.
    Dann nimm Dir ganz schnell einen eigenen Sachverstand an Deine Seite,

    Ob die Leiten gehen, muss Dir der BU über die Zulassung belegen können.
    Ich sehe aber ganz andere Probleme:
    Keine Klotzung unten erkennbar
    keine luftdichte Ebene unten
    luftdichter Anschluß im Bereich der Banknut nicht mehr herstellbar
    was ist mit aussen?
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen

  6. #5
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.2014
    Ort
    München
    Beruf
    Lehrer
    Beiträge
    11
    Vielen Dank, habe mittlerweile auch die Prüfzertifikate der 3ks Leisten T-Fal 3765.
    Der Anschluss unten macht mir aber auch etwas Sorgen.
    Was genau ist denn die Klotzung?
    Ich habe den GU heute bereits darum gebeten, die Anschlüsse unten zu prüfen. Auf einem meiner Bilder ist dort nicht ganz deutlich, ob das Dichtband schließt.
    Bei Google suchen Bei Wikipedia suchen Im Forum suchen